Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Löscheinheit Altstadt || Informationen Aktive



10.07.2018 || Aktuelle Verkehrsführung Winzerstraße / Am Palastweiher
- Die Winzerstraße wird aus Richtung Wache kommend ab der Einmündung „Am Palastweiher“ zur Einbahnstraße. Gleiches gilt auch für die Straße „Am Palastweiher“ (in Richtung Friedhof) selbst.
- Der Bahnübergang Drachenfelsstraße kann aktuell nur noch von Fußgängern passiert werden. Eine Sanierung des BÜ steht bevor.



Heiko Basten

16.06.2018 || Spinde TLF Halle
Die Spinde aus der TLF-Halle wurden in die Alarmumkleide integriert.

Heiko Basten

25.05.2018 || Datenschutzgrundverordnung
Die Verordnung tritt am 25.08.2018 in Kraft. Auf der Wache hängt eine Liste aus, auf der Ihr durch Unterschrift bestätigen könnt, dass Ihr mit der Veröffentlichung von Bildern und personenbezogenen Daten (Name) auf der Internetpräsenz des Löschzuges einverstanden seit.

Heiko Basten

01.03.2018 || Baustelle Cäsariusstraße
Die LG Oberdollendorf berichtet:

Man kann vom Kreisel Grüner Weg in Richtung Römlinghoven und so auch Richtung Langemarkstraße fahren.
Die Baustelle kann mit Fahrzeugen (egal aus welcher Richtung) nicht passiert werden.

Stand: Donnerstag, 01.02.2018


Heiko Basten

03.01.2018 || Straßensperrungen
Generalkonsul-von-Weiß-Straße vom 08.01.2018 - 29.06.2018

Oberdollendorf, Cäsariusstraße vom 09.01.2018 - 07.07.2018

Heiko Basten

04.06.2017 || Die Schlauchpakete im HLF...
...befinden sich ab sofort im G5 oberhalb der Schlauchtragekörbe.

Anhang: Schlauchpaket HLF, G5.png

Heiko Basten

30.05.2017 || Das Headset des RTB...
...wird ab sofort im TLF mitgeführt (hinter dem äußeren Beifahrersitz). Im TSF-W (G2) wurde ein D-DCD sowie 2 D-Strahlrohre untergebracht. Die leichten CSA (ProChem, Form II) befinden sich in einer Tasche im Regal hinter der DLK.

Heiko Basten

10.05.2017 || Das Verbot der Durchfahrt...
...für Fahrzeuge > 7,5t im Bereich K4 / Bergstraße gilt nicht für die in Frage kommenden Fahrzeuge der Feuerwehr. Ein entsprechendes Schriftstück wird in den Fahrtenbüchern der Fahrzeuge hinterlegt.

Heiko Basten

10.05.2017 || Neue Straßen im Stadtgebiet
Die neuen Straßen im Stadtgebiet wurden in den Anfahrtsordnern der Fahrzeuge hinterlegt.

Heiko Basten

10.05.2017 || Die Rolltrage...
...hat ihren endgültigen Platz zwischen HLF und DLK gefunden. Bei Bedarf wird das Gerät auf TSF-W oder MTF verlastet, ggf. ergänzt um die Absturzsicherung (je nach Einsatzmöglichkeit der DLK).

Heiko Basten

10.05.2017 || Baumaßnahmen Hotel Petersberg
Neue Anlaufstelle für die Feuerwehr (Aushang FW und Mail) beachten.

Heiko Basten

11.02.2017 || Einsatzplan Drachenfels-Hotel
...in aktualisierter Version auf dem HLF20.

Heiko Basten

26.01.2017 || Sperrung Eselsweg
Der obere Teil des Eselswegs (Wanderweg zum Drachenfelsplateau) ist ab sofort und bis auf weiteres wegen drohendem Steinschlag für Fußgänger gesperrt.
Die Fahrstraße zum Drachenfels ist nach wie vor befahrbar.


Heiko Basten

24.11.2016 || Die Anfahrtsverzeichnisse...
...für die Ausrückebereiche Nieder- und Oberdollendorf wurden auf den Fahrzeugen hinterlegt.

Heiko Basten

26.08.2016 || Einsatzplan SeaLife...
...in aktualisierter Version auf dem HLF20.

Heiko Basten

07.08.2016 || Neue Säbelsäge...
...auf dem HLF20 im Geräteraum 4. Diesmal mit Stecker! Macht euch bitte mit der Handhabung vertraut.

Heiko Basten

07.08.2016 || Schwimmfähige Leinen
Das HLF20 (Geräteraum 5) sowie das TSF-W (Sitzbank) wurden mit schwimmfähigen Wurfleinen und Schwimmwesten ausgerüstet.

Heiko Basten

20.07.2016 || Einsatz RTB - Kommunikation
Die Wasserfahrzeuge werden durch das FLB Bonn
über die Digitalfunkgruppe SU_BOS geführt. Auf dem FLB werden den eingesetzten MZB/RTB
Einsatzbereiche und Aufträge zugewiesen und dokumentiert.

Die Einsatzkräfte für die Suche an Land werden je Kommune in einem eigenen Einsatzabschnitt „Retten Land“ mit einem
ELW 1 als Führungsmittel zusammengefasst. Nur diese ELW 1 stehen in Kontakt mit der Einsatzleitung Bonn über den
ELW B-Dienst.

Das bedeutet: Auf dem HRT des RTB wird der Kanal SU-BOS geschaltet (in Favoriten hinterlegt) und Kontakt zum Feuerlöschboot Bonn aufgenommen. Die Leitstelle RSK wird nach wie vor (im Bedarfsfall) auf SU-FW kontaktiert. Hierzu ist ein zweites HRT (aus dem TLF) mitzuführen und der entsprechende Kanal zu schalten.

Der Hauptschalter „Funk“ am RTB ist in Funktion und muss bei Betrieb der Funkgeräte betätigt werden. Die Geräte werden allerdings am Gerät selber ein- und ausgeschaltet.

Auf allen HRT sind die Favoriten-Ordner aktualisiert (FW und KÖW Gruppe über Tastenkombination 7 und 8, Favoriten: SU_BOS, SU_HON, BN_FW)



Heiko Basten

07.07.2016 || Sperrpoller Schloß Drachenburg
Im Bereich des oberen Tores an Schloß Drachenburg sind Poller (in Richtung Drachenfels sowie in Richtung Burghof) gesetzt worden.

Anhang: IMG_5228.JPG

Heiko Basten

07.07.2016 || Ausrüstung HLF20
NEU: Fog-Nail im G3 auf dem Auszug der Strahlrohre.

Heiko Basten

07.07.2016 || Ausrüstung FwA-ÖL
Auf dem FwA-Öl ist im G2 ein Laubbläser verlastet. Dieser kann neben seiner ursprünglichen Verwendung auch nach Verkehrsunfällen oder Sturmeinsätzen zu Aufräumungsarbeiten genutzt werden.

Anhang: IMG_5230.JPG

Heiko Basten

02.05.2016 || Digitalfunk
01.Mai 2016

Kommunikationsplan KÖW sowie Funk- und Führungskonzept beachten.

Funkverkehr (mit Ausnahme Atemschutz und RTB/Bonn) digital.

Heiko Basten

15.04.2016 || Update Fahrzeuge
Das TSF-W wurde mit einer Einrichtung zur schnellen Wasserabgabe (gebuchteter 30m C-Schlauch) ausgerüstet. Die Schnellangriffshaspel wurde ausgebaut. Die Schaumausrüstung befindet sich nicht mehr auf dem Fahrzeug.
Das Schlauchfenster für den Leiterpark der DLK befindet sich im Transportzustand seitlich vom Stromerzeuger.
Die Kühlbox des HLF ist defekt, Ersatzbeschaffung läuft.

Heiko Basten

12.01.2016 || KdoW 2
Zur Info: Auf dem KdoW 2 befindet sich ab sofort ein Wärmebild-Pyrometer (Wärmebildtechnik und Temperaturmessung).

Heiko Basten

08.01.2016 || Der versenkbare Poller...
...in der Zufahrt zum Rathausplatz ist aktiv. Die Bedienung erfolgt über die Schließung KW in der Säule. werden. Vor der Durchfahrt muss einer der angrenzenden Steckpfosten ebenfalls entfernt werden (Grauthoff-Schlüssel).



Heiko Basten

15.12.2015 || Wörterbuch
Auf dem HLF20 (Ordner Nachschlagewerke) befindet sich ab sofort ein Wörterbuch als mehrsprachige Einsatzhilfe.

Heiko Basten

04.12.2015 || Neue Schlüsselmappen...
...ab sofort auf TSF-W und MTF.
Der Schlüssel "Jugendhof Rheinland" befindet sich auf dem TLF.

Heiko Basten

04.11.2015 || Informationen...
...über die neuen Tankkarten hängen auf der Wache aus.

Heiko Basten

28.08.2015 || Steckpfostenschlüssel...
...für das Altenheim Haus Katharina auf HLF20, DLK23 und TSF-W.

Heiko Basten

18.08.2015 || Abschaltung der Gleichwelle auf Kanal 486
Ab sofort steht auf dem Kanal 486 keine Gleichwelle mehr zur Verfügung. Der Kanal kann ab nächster Woche jedoch mit der Betriebsart „Ton-Ruf“ genutzt werden. Hierzu ist das Relais Petersberg mit T1 kurz und das Relais Schneppe mit T2 kurz aufschaltbar.

Heiko Basten

17.08.2015 || TLF3000
Hinter dem mobilen Rauchverschluss in Übergröße im G5 befinden sich nun die 2 beschafften Wasserrucksäcke.

Heiko Basten

07.08.2015 || Mittelschaumpitolen...
...nach jedem Gebrauch mit dem dafür gekennzeichneten Behälter spülen.

Heiko Basten

07.08.2015 || 3 formstabile Schläuche...
...für die Chiemsee-Pumpe im Dachkasten des TLF3000.

Heiko Basten

07.08.2015 || aPager pro App für ios...
...ab sofort im App-Store erhältlich.

Heiko Basten

28.07.2015 || Haltegurte auf der DLK...
...in Geräteraum G3 zwecks Eigensicherung im Korb (Größen 2 und 3).

Heiko Basten

10.07.2015 || Rheinabschnitt 0
Die Checklisten für den Rheinstrom werden in absehbarer Zeit aktualisiert.

Bei Alarmierung nach Rheinabschnitt 0 (Landesgrenze -> Rhöndorf/Mehlem) übernehmen wir ab sofort die Funktion „Warschauer“ im Bereich „Steinchen“. Das Fahrzeug kann im Bereich des Bahnübergangs der Linie 66 abgestellt werden. Die Kräfte teilen sich auf und suchen das rechtsrheinische Ufer sowohl in Richtung Bellevue als auch in Richtung „runde Bank“ ab.

Warschauer Posten des LZ Altstadt also in den Abschnitten 0 und 1 (anpassen an Stelle der letzten Sichtung)
Einsatz RTB in den Abschnitten 0, 1, 2 und 3



Heiko Basten

17.06.2015 || Nutzung Digitalfunk
Der Funkverkehr zur Leitstelle verbleibt ausschließlich auf Kanal 464 U/G. Der Einsatzstellenfunk zwischen Fahrzeugführern/Einheitsführern/Rettungsdienst über die Gruppe SU_KOW (TMO) ist möglich. Die Mitnahme eines 2m-Gerätes als Verbindung zu den eingesetzten Trupps bleibt zwingend bestehen. Atemschutzüberwachung und Trupps verbleiben wie gehabt auf 2m. Die Nutzung des Digitalfunks im DMO-Betrieb für den Innenangriff bleibt untersagt.

Heiko Basten

02.06.2015 || Tausch der Handfunkgeräte...
...zwischen TSF-W und MTF (GP900 - GP360) beachten.

Heiko Basten

16.05.2015 || Info VVS
Die Absperrpfähle, die den Querverkehr von der L331zum Parkplatz "Im Mantel" erschweren sollen, sind gesetzt.

Heiko Basten

09.05.2015 || Digitalfunk HLF20 / DLK23
Die DLK ist mit Digitalfunk ausgerüstet. Neben dem MRT (Statusabgabe möglich) befinden sich 3 HRT in Ladegeräten über den 2m-Geräten. Das rechte Gerät (gekennzeichnet) ist an die Außenantenne des Fahrzeuges angeschlossen (Betrieb eines weiteren TMO-Kanals möglich).
Alle Geräte des LZ wurden mit einem Update versehen. Die Umschaltung zwischen TMO und DMO geschieht jetzt über den Taster oberhalb der seitlichen PTT (Push to Talk) Taste. Die Belegung der Tasten 7 und 8 (Gruppe RSK und Gruppe KÖW) bleibt unverändert. Eine aktuelle Kurzbedienungsanleitung hängt auf der Wache aus!

Im HLF20 wurden ebenfalls die Ladehalterungen für die HRT im Mannschaftsraum verbaut. Die 4 Geräte befinden sich zukünftig rechts und links vom mittleren Pressluftatmer. Der Einsatzstellenfunk läuft nach wie vor im 2m-Band.

Heiko Basten

17.04.2015 || Digitalfunk DLK
Der Einbau des Digitalfunkgerätes in der DLK ist abgeschlossen. Es erfolgt jetzt zeitnah die entsprechende Programmierung sowie die Installation der Karte. Die Ladeschalen der HRT befinden sich hinter den Sitzen. Die Handlampen weichen dafür in den Geräteraum 2 bzw. an den Beifahrersitz.

Heiko Basten

30.03.2015 || LED-Scheinwerfer RTB
Auf dem RTB wurden durch die Gerätewarte 2 neue Suchscheinwerfer in LED-Technik installiert. An der Bedienung hat sich nichts geändert.

Heiko Basten

16.03.2015 || Teleskopleiter TLF3000
Die beschaffte Teleskopleiter wurde im Dachkasten des TLF3000 verlastet.


Anhang: Teleskopleiter.JPG

Heiko Basten

13.03.2015 || FwA-ÖL
Bitte beachten: Räumgeräte und Ölbindemittel haben auf dem Anhänger die Plätze getauscht.

Heiko Basten

05.03.2015 || BMA Hotel Petersberg
Heute wurde das neue FIZ der BMA Hotel Petersberg in Betrieb genommen. Die Laufkarten befinden sich in doppelter Ausführung unterhalb des FIZ in zwei Schubkästen. Ein Feuerwehrplan folgt in Kürze.


Anhang: FIZ Petersberg.jpg

Heiko Basten

19.02.2015 || Änderung AAO
Bitte beachtet die Änderung der AAO im Ausrückebereich ODD (bei Brand 2 nur noch Fahrzeugalarm DLK - nicht mehr der komplette LZ).


Heiko Basten

09.02.2015 || DA Sprechfunk RSK
Bitte beachtet die aktuelle Dienstanweisung "BOS-Sprechfunk" sowie den dazugehörigen
"Kommunikationsplan"

Heiko Basten

05.02.2015 || Schutzkleidung Motorsäge
Die Schutzkleidung für die "1.Säge" hängt ab sofort in der Fahrzeughalle neben dem HLF. Ein zweiter Satz (für die Rettungssäge) wird nach wie vor auf dem Fahrzeug mitgeführt.

Heiko Basten

14.01.2015 || Gastspind Ölberg
Beim LZ Ölberg wurde ein Gastspind mit entsprechender Schutzkleidung eingerichtet.

Heiko Basten

09.01.2015 || Maritim Hotel
Im Bereich der Rezeption ist aktuell ein FIZ als Anlaufstelle für die Feuerwehr entstanden.

Heiko Basten

27.11.2014 || BMA Maxion Wheels
Achtung: Neue Anlaufstelle bei Alarmierung nach BMA "Maxion Wheels". Mail vom 27.11.2014 beachten!

Heiko Basten

07.10.2014 || Tunnelkette B42 / Checklisten
Im Bereich der Tunnelanlage B42 wurden durch Straßen NRW einige Neuerungen vorgenommen. Neu sind beispielsweise Treppen im Bereich der Ausfahrt "Grüner Weg, sichtbar aus Fahrtrichtung Bonn kommend, sowie im Bereich Weiherstraße angrenzend an die Hayes Lemmerz Werke.
Die Treppe als Angriffsweg zur B42 (Abschnitt AL 5) wird noch um Podeste, Handläufe, etc. erweitert. Der Weg auf die B42 erfolgt dann über die Steckleiter.
Zudem wird der Löschzug Altstadt bei Einsatz im Tunnelbereich nach Checkliste
„Abschnitt 9“ der B42 geteilt: Bei Alarmierung wird das TLF3000 zwecks Löschwasser-einspeisung im Bereich der Ernststraße in Oberdollendorf stationiert.
Generell ist darauf zu achten, dass bei Alarmierung im Tunnel strikt und ausschließlich nach den auf den Fahrzeugen verlasteten Checklisten vorgegangen wird. Nachfragen an die Leitstelle sind in der regel nicht erforderlich.


Heiko Basten

15.05.2014 || Hydrofone auf Hydranten!
Die Rhenag hat Hydrofone im Versorgungsnetz montiert. Die betroffenen Unterflurhydranten sind ohne weiteres nicht nutzbar. Eine Einweisung auf die weitere Vorgehensweise erfolgt heute Abend im Rahmen der Übung. Bitte auch Aushang auf der Wache beachten.

Heiko Basten

09.04.2014 || Waldschranken Siebengebirge
Schlüssel für die Waldschranken des VVS im Siebengebirge (rot/weiße Schranken) ab sofort auf HLF20, TLF und TSF-W.

Heiko Basten

23.03.2014 || Ausrüstung Sicherheitstrupp
Die neue Ausrüstung für den Sicherheitstrupp (RIT-Bag und Halbschleiftrage) ist seit Samstag auf dem HLF20 in den Geräteräumen 1 und 3 verlastet. Ich bitte alle Kameraden sich auch außerhalb des Übungsbetriebes mit der neuen Technik vertraut zu machen. Die „alten“ Taschen (bisher auf HLF, TLF und TSF-W) kommen nicht mehr zum Einsatz, da die Ausrüstung jetzt stadtweit einheitlich und kompatibel ist.
Die bisher über dem Lorsbach verlasteten Wärmeschutzanzüge haben ihren neuen Platz im Dachkasten gefunden.

Heiko Basten

23.03.2014 || Hohlstralrohre TSF-W
Das TSF-W führt ab sofort wieder 2 Hohlstrahlrohre mit. Verlastet am Schlauchpaket im G1 sowie im Geräteraum 4.


Heiko Basten

23.03.2014 || Info`s Ausrüstung I
Auf dem HLF20 befindet sich seit einigen Tagen ein Hydrantenstandrohr mit Rückflussverhinderer und Belüftungsventil zur Vermeidung von Leitungsunterdruck und Druckschlägen.


Heiko Basten

08.03.2014 || Notfallausrüstung
Die für alle Einheiten identisch beschaffte medizinische Notallausrüstung wurde auf dem TSF-W in der Sitzbank untergebracht.


Heiko Basten

09.01.2014 || Rauchverschluss TLF3000
Neuer Rauchverschluss XXL (in Übergröße) auf dem TLF im G5.

Heiko Basten

30.12.2013 || Technik-Info
Das TSF-W verfügt ab sofort über zwei Handfunkgeräte vom Typ GP900 - 11b in Ladehalterungen.

Heiko Basten

13.12.2013 || Technik-Info
Das TSF-W wurde mit einer Heckabsicherung nachgerüstet. Bedienung bei Stillstand des Fahrzeuges vom Pumpenbedienstand aus (Schalter neben Tankfüllanzeige).
Das HLF20 verfügt über einen neuen Arbeitsstellenscheinwerfer an der Fahrzeugfront.

Heiko Basten

28.09.2013 || Mini-Chiemsee
Die Chiemsse-Pumpe B 1400 wird ab sofort auf dem TLF3000 im Geräteraum 3 mitgeführt. Die Einweisung erfolgt im Rahmen des nächsten Ausbildungsdienstes.

Heiko Basten

27.09.2013 || Wärmebildkamera
Die Wärmebildkamera befindet sich ab sofort in der entsprechenden KFZ-Halterung auf dem HLF20.


Heiko Basten

19.09.2013 || TipMatic TLF3000
Info für die Maschinisten:

Die MAN TipMatic des TLF3000 schaltet Dank neuer Programmierung nun so, dass die Antriebsabstimmung spurtstark für kraftvolle Beschleunigung sorgt. Dafür wird der neben dem Fahrersitz platzierte Drehschalter auf die Stellung DS gebracht. Die Stellung DS findet ausschließlich bei Alarmfahrten Verwendung.

Die Maschinisten werden gebeten, sich mit der neuen Programmierung vertraut zu machen.



Heiko Basten

14.08.2013 || Rüstsatz mit Single-Kupplungen
Das Arbeiten mit Aggregat und Rettungsgeräten wird jetzt ein wenig schneller und unkomplizierter. Das Koaxial-Kupplungssystem für Zweischlauchsysteme ermöglicht es, die bisher getrennten Leitungsanschlüsse mit einem Handgriff zu kuppeln. Ein spezielles Ventilsystem ermöglicht zudem, dass Rettungsgerät auch bei anstehendem Druck an- bzw. abzukuppeln. Somit entfällt das Drucklos-Schalten der Leitungen am Aggregat.
Die Single-Kupplung ist im gekuppelten Zustand frei um 360° drehbar.
Macht Euch bitte mit der neuen Technik vertraut!

Heiko Basten

10.06.2013 || Tankkarten...
...für die ARAL-Tankstelle "Mühlenbruch" befinden sich ab sofort auf den Fahrzeugen.

Heiko Basten

03.05.2013 || Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Neues FSD, Freischaltelement und Blitzlampe am Objekt!

Anhang: FSD AZK.JPG

Heiko Basten

27.04.2013 || Anfahrtsbeschreibung Ofenkaulen
Die aktuelle Anfahrtsbeschreibung für die "Ofenkaulen" hängt auf der Wache aus und befindet sich in den entsprechenden Ordnern auf allen Fahrzeugen!

Heiko Basten

02.04.2013 || FwA-Öl
Auf dem FwA-Öl befindet sich ab sofort eine weitere Handdruckspritze zum Aufbringen von flüssigem Reinigungskonzentrat auf Verkehrsflächen.

Heiko Basten

25.03.2013 || Kennzeichnung von Unterflurhydranten
Ab sofort werden alle Unterflurhydranten, die ausnahmsweise nicht funktionsfähig sind, mit einem gelben Kreuz gekennzeichnet. Die bisher schon für das Versorgungsgebiet des WBV getroffene Regelung wird damit auf das gesamte Stadtgebiet, also auch für die Rheinschiene, ausgedehnt.

Heiko Basten

08.03.2013 || AAO
Die neue AAO KÖW ist seit dem 01.03.2013 umgesetzt. Die Alarmierungsstichworte hängen auf der Feuerwache aus. Bei Fragen oder Unklarheiten einfach melden.

Heiko Basten