Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Löscheinheit Uthweiler || Einsätze



Jahr auswählen || 2017 || 2016 || 2015 || 2014 || 2013 || 2012 || 2011

14.09.2017 - 16:30 || TH1-Sturm (Nr. 56)
Der Löschzug wurde zu einen umgestürzten Baum an der L268 alarmiert. Dieser Baum wurde mittels Kettensäge zerkleinert und an Seite geräumt.

HLF 20/16

01.09.2017 - 16:09 || Erkundung Gasgeruch (Nr. 53)
Der Löschzug wurde zur Erkundung eines Gasgeruches nach Oberpleis alarmiert. Durch Messungen konnte kein Gasaustritt nachgewiesen werden.

HLF 20/16

29.08.2017 - 03:09 || TH1-Verkehr (Nr. 52)
Der LZ wurde mit dem Alarmstichwort TH 1 Verkehr nach Oberpleis alarmiert.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war bereits ein Abschleppunternehmer damit beschäftigt das Unfallfahrzeug aufzuladen. Ein Streifenwagen der Polizei war von der Fahrbahn abgekommen und ist gegen eine Strassenlaterne gefahren und auf einem Betonpoller zum stehen gekommen. Durch den LZ wurde der Bauhof verständigt. Keine weiteren Maßnahmen durch den LZ nötig.

GW-L 2, HLF 20/16

29.08.2017 - 02:38 || B1-Sonstig (Nr. 51)
Der Löschzug Uthweiler wurde zu einem brennenden Wahlplakat nach bOberpleis alarmiert. Mittels Kübelspritze wurde das Plakat abgelöscht.

MLF, HLF 20/16

21.08.2017 - 01:03 || B1-Container (Nr. 50)
Ein brennender Altkleider Container wurde in Wahlfeld durch den L-Uthweiler gelöscht.

GW-L 2, MLF, HLF 20/16

07.08.2017 - 18:49 || LZF-Erkundung (Nr. 49)
Zur Erkundung bezüglich herunter hängendem Strom oder Telefonleitung wurde die LZ-Führung nach Sandscheid alarmiert. Die Straße an der Dohlenhecke urde, zwischen Sandscheid und Pützstück abgefahren. An einer Feldwegeinmündung, war die Telefonleitung zerrissen und lag am jeweiligen Mast auf dem Boden.
Die Leitstelle wurde informiert und es waren keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr nötig.


HLF 20/16

07.08.2017 - 18:28 || TH1-P-Tür (Nr. 48)
Ein Patient lag hinter einer verschlossener Tür auf dem Boden. Über ein Gekipptes Fenster im 1. OG konnte mittels Steckleiter geöffnet und Zugang verschafft werden. Die Patientin wurde dem Rettungsdienst übergeben.

HLF 20/16

05.08.2017 - 00:49 || TH1-HIRD (Nr. 47)
Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde der Löschzug Uthweiler nach Oberpleis alarmiert. Die Person wurde mittels Tragetuch aus dem 2.OG zum Rettungswagen transportiert.

GW-L 2, HLF 20/16

01.08.2017 - 10:26 || P-Klemm A3 (Nr. 46)
Der Löschzug Uthweiler worde zu einem Verkehrsunfall auf der A3 zur Unterstützung der Einheit Ittenbach alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte der Einsatz abgebrochen werden.



GW-L 2, MLF, HLF 20/16

23.07.2017 - 20:35 || B3-BMA (Nr. 45)
Die BMA des Asylbewohnerheims in Stildorf löste durch sogenanntes "Essen auf Herd" aus. Es waren keine Maßnahmen der feuerwehr nötig.

GW-L 2, MLF, HLF 20/16

21.07.2017 - 12:35 || LZF-Erkundung (Nr. 44)
In Benerscheid wurde eine Schlange gesichtet, nach Rücksprache mit Mitarbeiter der Nibelungenhalle in Königswinter konnte diese als Ringelnatter identifiziert werden. Somit waren keine Maßnahmen der Feuerwehr nötig.



19.07.2017 - 16:37 || TH1-Sturm (Nr. 43)
Ein Baum mit ca. 20cm Durchmesser lag über Leitplanke bis über die Fahrspur der L268. Der Baum wurde mittels Hand- und Kettensäge zerkleinert und von Straße geräumt. Die Straße wurde von Ästen und Laub befreit.

GW-L 2, HLF 20/16

16.07.2017 - 16:25 || TH1-P-Tür (Nr. 42)
Person hinter verschlossener Tür, Angehörige hatten einen Schlüssel jedoch stekte dieser von innen.
Es bestand eine Zugangsmöglichkeit über gekippte aber relativ kleine Dachfenster von der rückwärtigen Gebäudeseite. Hier ging ein Trupp mit 2 Steckleiterteilen vor.
Ein weiterer Zugang bestand von östlichen Giebelseite 1. OG aus, hier war eine geöffnetes Fenster mit halb heruntergelassenen Rolladen, dieser Zugang erwies sich dann auch als der schnellere Angriffsweg.
Hier wurden ebenfalls 2 Steckleiterteile eingesetzt.
Die vermisste Person wurde im Flur des 1. OG aufgefunden.
Nach Türöffnung von innen wurde die Einsatzstelle an Polizei und den Rettungsdienst übergeben.


GW-L 2, HLF 20/16

14.07.2017 - 20:00 || Erkundung (Nr. 41)
Auf der Nonnenberger Straße in Dahlhausen lag ein Baum auf der Straße. Dieser wurde mittels Motorsäge zersägt und an Seite geräumt.

HLF 20/16

12.07.2017 - 15:24 || TH1- Wasserschaden (Nr. 40)
Bei Kanalsanierungsarbeiten wurde der Kanal gestaut, bei dem plötzlichen Starkregen kam es dabei zu einem Rückstau in die Kanalhausanschlüsse.In den Kellerräumen drang somit das Wasser ca. 8 cm hoch ein. Die Kellerräume wurden mittels Wassersauger abgepumpt und größtmöglich trocken gelegt.

MLF, HLF 20/16

07.07.2017 - 12:43 || TH2-Höhe und Tiefe (Nr. 39)
Der LZ wurde mit dem Alarmstichwort TH 2 Höhe / Tiefe Kind in Schacht gefallen nach Oberpleis alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle befand sich ein 5 jähriger Junge in einem Betonschacht in ca. 3 m tiefe teils mit Wasser gefüllt .Durch die Feuerwehr wurde eine Steckleiter zur Rettung des Jungen in den Schacht gestellt. Ein Feuerwehrkamerad kletterte in die Grube um den Jungen zu retten.
Währenddessen wurde die Grube mittels Gasmesgerät freigemessen.
Nach der Rettung des Jungen aus der Grube wurde dieser dem Rettungsdienst übergeben.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

GW-L 2, HLF 20/16

06.07.2017 - 18:04 || TH1 - Sturm (Nr. 38)
Abgeknickter Baum lag mit der Krone auf dem Seitenstreifen und teilweise auf der Fahrbahn Richtung Sand. Die Polizei sicherte die Einsatzstelle ab. Der Löschzug räumte den Baum ohne Werkzeugeinsatz von der Straße auf den Seitenstreifen.Die Straße wurde von lose Ästen und Laub mittels Besen gereinigt.

GW-L 2, HLF 20/16

02.07.2017 - 01:19 || B1-Container (Nr. 37)
Abfallcontainer an der Gebäudefassade der Aula Oberpleis im Vollbrand.Das Feuer hatte bereits auf die Verkleidung der Fassade übergegriffen. Es erfolgte eine Alarmstufenerhöhung aus B3.Der Brand wurde mirt einem C-Rohr gelöscht und die Fasssadenverkleidung zur Kontrolle geöffnet.Die anliegenden Räumlichkeiten wurden kontrolliert und gelüftet.Zur Verkehrssicherung des Schulbetriebes wurden die lossen Fassadenteile beseitigt.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

MLF, HLF 20/16

19.06.2017 - 15:53 || B1-PKW (Nr. 36)
Der Löschzug Uthweiler wurde zu einem PKW Brand nach Oberpleis gerufen. Der verschloßene und geparkte PKW geritt aus ungeklärter Ursache in Brand. Nachdem der LZ die Scheiben eingeschlagen hatte, konnte der Brand gelöscht werden.

MLF, HLF 20/16

18.06.2017 - 17:22 || B1-Sonstig (Nr. 35)
Auf ca zwei Meter Breite brannte eine Tuja Hecke.Anwohner konnten erfolgreich die Ausbreitung des Brandes mittels Gartenschläuchen verhindern. Der Löschzug Uthweiler führte Nachlöscharbeiten mittels S-Rohr durch und kontrolierte den Bereich mit Hilfe einer Wärmebildkamera.

MLF, HLF 20/16

31.05.2017 - 20:40 || Erkundung (Nr. 34)
Die Einheitsführung wurde zu einer Erkundung nach Herresbach alarmiert. Dort war eine geringe rötliche Verfärbung im Vogelsbach war zunehmen. Nach einer kurzen Erkundung des Bachverlaufes konnte keine weitere Verschutzung im Bach festgestellt werden. Die leichte Verschutzung wurde mittels Schnellangriff verdünnt und weggespüllt.

HLF 20/16

25.05.2017 - 21:33 || B1-Sonstig (Nr. 33)
Der Löschzug Uthweiler wurde zu einem nicht angemeldetem Nutzfeuer im Garten mit starker Rauchentwicklung alarmiert.


MTF, MLF, HLF 20/16

22.05.2017 - 01:20 || TH3-P-Klemm (Nr. 32)
Der LZ wurde mit dem Alarmstichwort TH 3 P-Klemm auf die L268/Sanderstr alarmiert.
Bereits auf der Anfahrt wurde vom Rettungsdienst mitgeteilt, dass keine Person eingeklemmt ist.
Nach Rücksprache mit der Leitstelle konnten alle weiteren Einheiten bis auf den LZ Uthweiler den Einsatz abbrechen.
Durch den LZ Uthweiler wurde die Einsatzstelle abgesichert und Ausgeleuchtet.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

GW-L 2, MLF, HLF 20/16

21.05.2017 - 14:26 || P-Klemm A3 (Nr. 31)
PKW allein Unfall mit einer Person im Fahrzeug eingeklemmt.
Der LZ Uthweiler unterstützte den LZ Ittenbach bei der Technischenrettung der eingeklemmten Person. Zusätzlich wurde durch den LZ die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und die Fahrbahn abgesichert.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

GW-L 2, MTF, HLF 20/16

18.05.2017 - 18:21 || B3-Gebäude (Nr. 30)

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

GW-L 2, MTF, MLF, HLF 20/16

06.05.2017 - 10:25 || B2-Sonstige (Nr. 29)
Der Löschzug Uthweiler wurde zu einer brennenden Hecke nach Oberpleis alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte der Einsatz abgebrochen werden.

HLF 20/16

05.05.2017 - 13:18 || B3-BMA (Nr. 28)
Der LZ wurde mit dem Alarmstichwort B3 BMA nach Oberpleis ins Altenheim alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde dem LZ mitgeteilt das es sich um eine Fehlauslösung eines Rauchmelders durch Wasserdampf handelt.

GW-L 2, MTF, MLF, HLF 20/16

02.05.2017 - 13:59 || B3 M Feuer in Schreinerei (Nr. 27)
Der LZ wurde mit dem Alarmstichwort B3 M (Brandstufe 3 Menschenleben in Gefahr) ins Gewerbegebiet Oberpleis zu einer Schreinerei alarmiert. Hier kam es zu einer Rauchentwicklung unter einer Deckenverkleidung. Verursacht wurde diese durch einen schmorenden Niedervolt Transformator der Deckenbeleuchtung. Der Löschzug Uthweiler kontrollierte die Decke nach weiteren möglichen Brandnestern mittels der Wärmebildkamera. Nach dieser Kontrolle konnte die Einsatzstelle wieder an den Eigentümer übergeben werden.

MLF, HLF 20/16

18.04.2017 - 14:35 || TH1-Verkehr (Nr. 26)
Der Löschzug Uthweiler wurde zu einem Verkehrsunfall auf der L143 gerufen. Hier übernahm der Löschzug das Absichern der Einsatzstelle und die Reinigung bzw. Aufnahme der auslaufenden Betriebsstoffe aus den PKW´s.

MTF, HLF 20/16

15.04.2017 - 11:00 || ABC1-Erkundung (Nr. 25)
Der Löschzug Uthweiler wurde am Samstag Mittag zu einer illegallen Entsorgungsstelle nach Frohnhardt alarmiert.Hier wurden Farbeimer mit Bauschutt und Farbresten in der Nähe eines Bachlaufes "wild entsorgt". Der Löschzug unterstützte bei der Bergung und der fachgerechten Entsorgung der Farbeimer das Ordnungsamt Königswinter.

GW-L 2, HLF 20/16

09.04.2017 - 21:49 || ABC1-Öl (Nr. 24)
Eine Ölspur zog sich in Oberpleis von der Straße Niederbach über die Siegburgerstraße bis zum Kreisel an der Aral Tankstelle (Kreuzung Königswinterer Straße/L268). Diese wurde mit weiteren Einheiten der Feuerwehr Königswinter mit Ölbindemittel abgestreut um weitere Unfallgefahr zu verhindern.

GW-L 2, HLF 20/16

03.04.2017 - 22:50 || TH1-HIRD (Nr. 23)
Der Löschzug Uthweiler unterstützt den Rettungsdienst beim Transport des Patienten mittels Tragetuch in Berghausen.

MTF, HLF 20/16

01.04.2017 - 22:42 || B4-ASE (Nr. 22)
Der Löschzug Uthweiler wurde zur Unterstützung der Löschgruppe Söven zu einem Scheunen Brand alarmiert.

GW-L 2, MTF, MLF, HLF 20/16

30.03.2017 - 21:08 || B2-Sonstig (Nr. 21)
In Oberpleis kam es am Donnerstag Abend zu einem Entstehungsbrand in einer Anglerhütte. Der Löschzug konnte das Feuer schnell löschen und eine weitere Ausbreitung verhindern.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

GW-L 2, MTF, MLF, HLF 20/16

28.03.2017 - 08:45 || TH1-Verkehr (Nr. 20)
Zur Unterstützung der Polizei wurde der Löschzug zu einem Verkehrsunfall gerufen. Hierbei kam der Löschzug nicht zum Einsatz, da sich bei den austrettenden Betriebstoffe des Fahrzeuges nur um Kühlwasser handelte.

HLF 20/16

17.03.2017 - 11:56 || TH1-HIRD (Nr. 19)
Bei Arbeiten auf dem Dach verunfallte ein Dachdecker in Frohnhardt. Der Löschzug Uthweiler rettete die Person vom Gerüst mit Hilfe der Drehleiter und übergab diese an den Rettungsdienst.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

MTF, HLF 20/16

12.03.2017 - 20:53 || B3-Gebäude (Nr. 18)
Der Löschzug Uthweiler wurde am frühen Sonntag Abend zu einem Brand in stildorf alarmiert. Der Einsatz konnte vorzeitig abgebrochen werden, da die Löscheinheit Bockeroth sogenanntes "Essen auf dem Herd" an der Einsatzstelle vorgefunden hatte. Das heißt bei der Zubewreitung von Speisen wurde der Rauchmelder ausgelöst.

GW-L 2, MLF, HLF 20/16

08.03.2017 - 20:55 || TH3-P-Klemm (Nr. 17)
Der Löschzug Uthweiler wurde zur Unterstützung des LZ Ittenbach´s auf die A3 alarmiert. Auf der Anfahrt konnte der Löschzug den Einsatz abrechen.

GW-L 2, MLF, HLF 20/16

07.03.2017 - 12:57 || B1-PKW (Nr. 16)
Der LZ wurde mit dem Alarmstichwort B1 PKW nach Bennerscheid alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand ein PKW im Vollbrand. Hinter dem PKW lag der Fahrer mit starken Verbrennungen. Der Fahrer des PKW´s wurde aus dem Gefahrenbereich verbracht und dem Rettungsdienst übergeben. Anschließend wurde der PKW mittels Schnellangriff unter Atemschutz abgelöscht. Während der PKW mit Schaum eingeschäumt wurde, übernahm der Löschzug die Einweisung des Rettungshubschraubers zur Landung an der Einsatzstelle. Die Person wurde mit dem Hubschrauber in das nächste Krankenhaus geflogen. Die Polizei und Kripo übernahm die Einsatzstelle zur Unfall Aufnahme. Der Löschzug unterstützte hierbei bei der Absuche der Umgebung nach weiteren Personen mit der Wärembildkamera. Es wurde aber keine weitere Person gefunden. Deweiteren wurde der Schaum aus dem PKW mittels Hochdrucklüfter ausgeblasen. So dasß die Kripo ihre Untersuchung im PKW fortsetzen konnte. Abschließend unterstütze der Löschzug bei der Straßenreinigung und beendete dann ihren Einsatz.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

MTF, HLF 20/16

27.02.2017 - 19:20 || TH1 - Sturm (Nr. 15)
Der LZ wurde mit dem Alarmstichwort TH 1 Sturm nach Bennerscheid auf die L 330 alarmiert. Dort sollte ein Baum über die Fahrbahn hängen. Bei eintreffen konnte nur ein kleiner Ast festgestellt werden der in die Fahrbahn hinein hing.Dieser Ast wurde durch den Löschzug Uthweiler beseitogt.

GW-L 2, MTF, HLF 20/16

27.02.2017 - 12:52 || P-Tür (Nr. 14)
Der LZ wurde mit dem Alarmstichwort P-Tür nach Oberpleis alarmiert.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war der Pflegedienst vor Ort und hatte keinen Kontakt zum Patienten.Durch die Feuerwehr wurde eine gekippte Balkontüre geöffnet. Somit hatte der Rettungsdienst Zugang zum Patienten. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben und der LZ fuhr Einsatzbereit zurück zum Standort.



MTF, HLF 20/16

26.02.2017 - 14:12 || TH1 - Sonstige (Nr. 13)
Mehere dicke Äste hingen in einer Kiefer über einen Weg in Eisbach und drohten auf die Straße zu stürzen.Der Löschzug Uthweiler sperrte die Eisbacher Straße ab. Die angebrochene Äste wurden abgesägt und mittels Hublift aus dem Baum entfernt.

MTF, HLF 20/16

23.02.2017 - 16:23 || TH1 - Sturm (Nr. 12)
Der LZ wurde zu einem umgestürzten Baum auf der Nonnenbergerstr alarmiert. Dieser wurde mittels Motorkettensäge zerkleinert und an Seite geräumt. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.


Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

GW-L 2, HLF 20/16

20.02.2017 - 10:51 || Gas 2 (Nr. 11)
Der LZ Uthweiler wurde zu einem Erdgasaustritt nach Thomasberg alarmiert. Hier war es bei Bauarbeiten zu einem Leck an der Gasleitung gekommen. Die Einsatzstelle wurde weiträumig abgesperrt. Durch Überwachungs-Messung mittels Gaswarngerät im Umfeld der Schadensstelle wurde sichergestellt, das es zu keiner Zeit zu weitere Gefährdung kommen konnte. Bei der Kontrolle der benachbarten Gebäude schützen sich die vorgehenden Einsatzkräfte mit einem Atemschutzgerät. Der zusätzlich alarmierte Energieversorger Rhenag konnte das Gas Leck abdichten und somit weiteres Gas ausströmen verhindern.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

GW-L 2, MLF

18.02.2017 - 17:24 || B1 - Sonstige (Nr. 10)
Der Löschzug wurde am frühen Samstagabend zu einer Rauchentwicklung aus einer Trafostation nach Oberpleis alarmiert. Nachdem der Energieversorger RWE vor Ort war und die Trafostation stromlos geschaltet wurde, konnte der der brennende Trafo mittels einem C-Rohr durch den Löschzug Uthweiler abgelöscht werden.

MTF, MLF, HLF 20/16

22.01.2017 - 13:11 || GAS 1 (Nr. 9)
Auf der Dollendorfer Straße kam es am gleichen Einsatzort zu einem unbekannten Gasgeruch.Der Löschzug Uthweiler konnte einen stechenden typichen Gasgeruch, wie am Vortag, riechen. Jedoch ergaben Messungen mit einen Gaswarngerät wieder keine messbaren Werte. Da der Anrufer nicht auffindbar war wurde die Polizei befragt und zur Einsatzstelle bestellt. Um wieder eine Gefahr des Gasaustrittes auzuschließen wurde der Gasversorger Rhenag alarmiert und wieder konnte kein Gasaustritt gemessen werden. Um weitere Entscheidungen von Maßnahmen zu treffen wurde die Bereitschaft des Ordnungsamtes hinzu gezogen. Nach Rücksprache mit dem Eigentümer wird in Kürze der Gastank entsorgt und gegf. ein Erdaustausch im Umkreis des Gastankes vorgenommen. Um somit Reste des Geruchstoffes im Erdreich zu entsorgen. Trotzdem kann es in den nächsten Tagen wieder zu Geruchsbelästigung kommen.

GW-L 2, MTF, MLF, HLF 20/16

21.01.2017 - 14:44 || GAS 1 (Nr. 8)
Auf der Dollendorfer Straße kam es zu einem unbekannten Gasgeruch. Bei eintreffen des Löschzuges Uthweiler war die Polizei bereits vor Ort.Der Löschzug Uthweiler konnte einen stechenden typichen Gasgeruch riechen jedoch ergaben Messungen mit einen Gaswarngerät keine messbaren Werte. Anhand des Geruches wurde ein abgeklemmter Flüssiggastank lokalisiert. Hier war ein gelblicher Belag auf der Oberfläsche des Gastankes festzustellen, dieser nach dem typischen Gasgeruch roch. Geringe Mengen von Gasaustritt waren an den Anschluß Armaturen festzustellen. Eine anwesende Heizungsfirma dichtet diese mittels Rohrstopfen ab. Zur weiteren Abklärung wurde der Gasversorger Rhenag zur Einsatzstelle über die Leitstelle alarmiert. Mit der Rhenag wurden Möglichen Gasaustrittsstellen Messungen vorgenommen um auszuschließen das kein Gasleck im Erdreich, der benachbarten Gebäude und des Flüssiggastankes vorhanden waren. Es war kein Gasaustritt messbar. Daraufhin wurde der Gastank mittels Wasser über S-Rohr und Besen gereinigt. Diese Maßnahme dämmte die Geruchsbelästigung wesentlich ein. Zur kommpletten Beseitigung des Geruches konnte die Feuerwehr jedoch keine Maßnahmen mehr vornehmen und rückte wieder zum Standort ein.

GW-L 2, MTF, HLF 20/16

20.01.2017 - 15:12 || TH1 - HIRD (Nr. 7)
Auf der L268 von Oberpleis Richtung Sandscheid verunfallt am Freitag nachmittag ein Fahradfahrer mit einem PKW. Der Löschzug Uthweiler wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert, um einen Sichtschutz gegenüber dem fließenden Verkehr mit den Fahrzeugen auf zu bauen. Zur Betreuung der Unfallbeteildigten wurde die Notfall Seelsorge des Rhein-Sieg-Kreises hinzu gezogen. Die Einsatzstelle wurde zur Unterstützung der Polizei abgesichert und bei Einbruch der Dunkelheit ausgeleuchtet. Zum Abschluß wurde die Fahrbahn gereinigt und die feuchten Straßenbereiche vorsorglich mit Streusalz abgestreut.Es kam zeitweise zu einer Vollsperrung der Landstraße.

GW-L 2, MTF, HLF 20/16

11.01.2017 - 18:01 || TH1 - Sturm (Nr. 6)
Kurz nach eintreffen an der Einsatzstelle (Bericht NR 05/2017) wurde der LZ erneut von der Leitstelle mit dem Alarmstichwort TH 1 Sturm nach Berghausen alarmiert. Hierzu rückte der GW-L 2 aus.Auf der Berghausener Str. lag ein ca. 30 cm dicker Baum quer über die Fahrbahn. Dieser wurde mit der Motorkettensäge zerkleinert und weggeräumt. Anschließend wurde die Straße gereinigt.

GW-L 2

11.01.2017 - 17:53 || TH1 - Sturm (Nr. 5)
Ein herab geafllener Ast wurde von einer Straße in Oberpleis mit der Motorkettensäge zerkleinert und die Strße anschließend gereinigt.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

HLF 20/16

09.01.2017 - 20:11 || TH1 - Sonstige (Nr. 4)
Am Montag Abend des 9.1.2017 zur Tageschauzeit wurde der Löschzug Uthweiler zu einer Verunreinigung auf der Straße alarmiert. Leider mußte eine Katze von der Straße entfernt werden.

MLF, HLF 20/16

01.01.2017 - 01:41 || B1 PKW Oberpleis (Nr. 3)
In der Silvester Nacht brannte ein Mülleimer in einem Unterstand in voller Ausdehnung. Der Löschzug Uthweiler löschte das Feuer und konnte somit eine Ausdehnung des Brandes verhindern.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

MLF, HLF 20/16

01.01.2017 - 01:40 || B1 Fläche (Nr. 2)
Auf dem Rückweg vom ersten Einsatz des Jahres entdeckte die MLF-Besatzung einen kleinen Flächenbrand auf einem Feld, ausgelöst durch Feuerwerksbatterien.

Das Feuer wurde mittels Kübelspritze abgelöscht, bevor das Fahrzeug der erneuten Alarmierung zum nächsten Einsatz folgte.
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

MLF

01.01.2017 - 01:25 || B1 Sonstige Gewerbegebiet Oberpleis (Nr. 1)
Durch die Leitstelle wurde der LZ zu einer unklaren Feuermeldung ins Gewerbegebiet Oberpleis alarmiert.Beim Eintreffen des Löschzuges konnte kein Feuer festgestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Pressebericht.

HLF 20/16