Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 08.07.2013

Erfolgreicher Tag der Feuerwehr in Bockeroth
Neues Konzept kommt bei der Bevölkerung an

Viele kleine und große Besucher konnte die Löschgruppe Bockeroth der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter bei ihrem „Tag der Feuerwehr“ begrüßen. Bereits zum dritten Mal fand das frühere Stiftungsfest mit einigen Neuerungen statt. In diesem Rahmen begann das Programm am Samstag bereits um 15:00 Uhr mit dem Familienfest. Höhepunkte für die kleinen Besucher waren Hüpfburgen, Spiel- und Sportgeräte, die Feuerwehrfahrzeuge sowie im Besonderen eine Schauübung der Jugendfeuerwehr aus Bockeroth. Die Nachwuchskräfte demonstrierten den Zuschauern, wie die Brandbekämpfung funktioniert. Bei einer weiteren Präsentation zeigte der Feuerwehrsportverein “Fire Dragons Königswinter” eindrucksvoll, dass sportliche Aktivitäten auch in schwerer Einsatzkleidung möglich sind. Drei Kameraden aus Bockeroth nahmen die sportliche Herausforderung an und traten gegen die Vereinsmitglieder in einem Schauwettkampf an. Am gesamten Nachmittag wurde kein einziges Kind gesichtet, dem langweilig war. Während die Kinder also gut beschäftigt waren bot sich den Eltern die Gelegenheit sich bei Kaffee und Kuchen oder später an der „Fooderkess vum Düwelsasch“ zu stärken und mit Kaltgetränken zu erfrischen.

Dank blauem Himmel und Sonnenschein begann ab 20:00 Uhr gut gelaunt der “Dance on Fire”. Auch hier freuten sich die Bockerother über regen Besucherzustrom. Highlights des Abends war die sehr umfangreiche “Kult-Tombola” sowie das gelungene Rahmenprogramm von DJ Mario. Zu späterer Stunde kam dann für besonders feierwütige noch die “Brenn-Bar” hinzu.

Die Löschgruppe freut sich nach einem gelungenen Fest bei schönem Wetter bereits auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

Informationen und Foto: Arne Kendzia, Lg. Bockeroth 

 




Übung der Jugendfeuerwehr


Viele kleine und große Zuschauer bei der Jugendfeuerwehrübung


Auch der städtische Rettungsdienst präsentierte sich Fotos: Arne Kendzia, Lg. Bockeroth