Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 04.01.2003

Hochwasser-Information Nr. 3/2003
Hochwasserentwicklung

Weniger Niederschläge als angenommen werden den Pegelanstieg des Rheines nach den neuesten Berechnungen geringer ausfallen lassen.

Es ist nunmehr davon auszugehen, dass heute(4.1.2003) spät nachmittags der vorläufige Scheitelpunkt des Rheinhochwassers mit einem Wasserstand von ca.9,25 m (Pegel Andernach) erreicht sein wird. Ein Anstieg zum Mittagswert beläuft sich daher nur noch auf rund 5 cm.

Weitere Maßnahmen zur Hochwasserabwehr durch Stadtverwaltung und Feuerwehr sind akut nicht mehr notwendig.

Die in dem Feuerwehrgerätehaus Altstadt eingerichtete Technische Einsatzleitung ist heute noch besetzt und unter der Telefonnummer (02223) 28718 ständig erreichbar. Hinweis:

Dieses Info-Blatt ist ein Teil der Informationsvermittlung. Es kann niemanden von der eigenverantwortlichen Vorsorge entbinden.

- Stadt Königswinter, Ordnungsverwaltung -