Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 03.01.2003

Stegebau, Sandsackausgabe, Einrichtung technischer Einsatzleitung
Feuerwehr Königswinter im Hochwassereinsatz

Die aktuelle Hochwasserlage am Rhein hat am Freitag den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter notwendig gemacht. Neben dem Bau von Stegen unterstützt die Freiwillige Feuerwehr die Mitarbeiter des Baubetriebshofes bei der Sandsackausgabe und steht für den Fall der Fälle mit Booten in Bereitschaft. Im Feuerwehrgerätehaus Altstadt erfolgt die Einrichtung einer technischen Einsatzleitung. Weitere Maßnahmen werden im Laufe des Tages lageangepasst eingeleitet. Für Presseinformationen zum Hochwassereinsatz der Feuerwehr in Königswinter steht der Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter, Lutz Schumacher, zur Verfügung. Er ist erreichbar unter der Telefonnr. 0171/ 5146886.