Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 29.03.2013

Lange Kraftstoffspur alarmiert Feuerwehr
Unterstützung für den Baubetriebshof

Eine Kraftstoffspur, die sich auf der Landstraße 331 in Höhe Altstadt bis nach Oberpleis verfolgen ließ, alarmierte am Karfreitag die Freiwillige Feuerwehr Königswinter. Kräfte der Löschzüge Ittenbach und Altstadt brachten zur Unterstützung des Baubetriebshofs Spezialbindemittel auf der Fahrbahn auf, um die Rutschgefahr zu minimieren. Die Polizei Bonn wurde zur Ermittlung des Verursachers der Kraftstoffspur hinzugezogen. Es waren rund 25 Wehrleute im Einsatz.




Einsatz am Karfreitag


Teilweise war die gesamte Fahrbahn betroffen


Kräfte der Löschzüge Ittenbach und Altstadt unterstützten den Baubetriebshof