Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 15.07.2012

Fünf Einsätze am Wochenende für die Feuerwehr in Königswinter
Verkehrsunfall in Niederscheuren - Kilometerlange Dieselspur auf B 42

 Von ferienbedingter Ruhe war am Wochenende für die Feuerwehr in Königswinter keine Spur. Zwischen Freitagabend und Sonntagmittag mussten die Wehrleute gleich fünfmal ausrücken. In allen Fällen konnte schnelle Hilfe geleistet werden. Bei einem Verkehrsunfall in Niederscheuren wurde die Fahrerin nach einem Überschlag mit ihrem PKW leicht verletzt. 

Die Einsatzserie begann am Freitagabend. Von Bewohnern eines Mehrfamilienhauses in Oberpleis war ein Knall und eine Verrauchung im Treppenhaus bemerkt worden. Nach Erkundung durch ersteintreffende Kräfte des Löschzugs Uthweiler konnten hier schnell Entwarnung gegeben werden. Ein Feuer war nicht festzustellen. Am Samstagmorgen wurde der Feuerwehr eine Dieselspur auf der B 42 zwischen der Auffahrt Oberdollendorf und Bad Honnef-Rhöndorf gemeldet. Kräfte der Einheiten Niederdollendorf und Altstadt entfernten die kilometerlange Spur gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef. Der Verursacher, ein LKW, konnte von der Polizei in Bad Honnef ermittelt werden. Am Mittag lag die nächste Einsatzstelle auf der Straße zum Hotel Petersberg. Ein Baum, der die Zufahrt versperrte, wurde vom Löschzug Altstadt entfernt. Der letzte Einsatz am Samstag führte am Abend die Einheiten Bockeroth und Uthweiler nach Niederscheuren auf die Siegburger Straße. Dort war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Dach gelandet. Die leicht verletzte Fahrerin konnte sich selbst befreien, so dass eine Rettung durch die Feuerwehr mittels technischer Hilfsmittel nicht erforderlich war. Der Löschzug Uthweiler unterstützte die Bergungsarbeiten und fing auslaufende Betriebsmittel auf. Am Sonntagmorgen rief schließlich die Brandmeldeanlage eines Altenheims in Aegidienberg die Feuerwehr Bad Honnef und die Löschgruppe Eudenbach der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter. Hier mussten die Eudenbacher Wehrleute nicht tätig werden.  

 




Verkehrsunfall auf der L 143 am Samstagabend Foto: Ralf Klodt, Bonner Rundschau


Vollsperrung der Landstraße Foto: Ralf Klodt, Bonner Rundschau


Sicherstellung des Brandschutzes Foto: Ralf Klodt, Bonner Rundschau


Beseitigung der Dieselspur durch die Einheit Niederdollendorf Foto: Ralf Klodt, Bonner Rundschau


Höhe der Zufahrt Altstadt war der Löschzug Altstadt im Einsatz Foto: Ralf Klodt, Bonner Rundschau