Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 15.12.2002

Adventskranz löst Zimmerbrand aus
Einsatz der Feuerwehr in Oelinghoven

Am Sonntagnachmittag hat ein unbeaufsichtigt brennender Adventskranz in Königswinter-Oelinghoven einen Zimmerbrand ausgelöst. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr blieb der Schaden verhältnismäßig gering.

Gegen 15.36 Uhr erhielt die Feuer -und Rettungsleitstelle den Notruf aus der Straße „Zur Heide“. Ein Adventskranz war Auslöser eines Zimmerbrandes, der sich auf Gardinen, Möbel und Teppichboden eines Wohnzimmers im 1. Obergeschoß eines Zweifamilienhauses ausgedehnt hatte. Die Feuerwehr ging unter Preßluftatmer mit einem C-Rohr vor und konnte den Brand schnell bekämpfen. Im Anschluss erfolgte die Befreiung der Wohnung von Rauch durch einen Überdrucklüfter. Die Löschgruppen Oelinghoven, Oberdollendorf sowie die Drehleiter des Löschzuges Altstadt befanden sich unter Leitung von Stadtbrandinspektor Bungarz rund eine Stunde im Einsatz. Personen wurden nicht verletzt. Über die Schadenshöhe kann von Seiten der Feuerwehr keine Auskunft gegeben werden.

Fotos: Löschgruppe Oberdollendorf




Auch die Gardinen des Wohnzimmers fingen Feuer


Möbel und Teppichboden wurden zerstört