Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 19.02.2012

Unrat brennt in leerstehendem Gebäude
Feuer kann schnell gelöscht werden

Brennender Unrat in einem leerstehenden Fachwerkgebäude in Oberpleis alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Königswinter am Sonntagnachmittag. Das Feuer konnte von Kräften des Löschzugs Uthweiler schnell gelöscht werden.

Die Feuerwehr wurde am Sonntag zu dem Einsatz an der Propsteistraße in Oberpleis alarmiert. In einem seit längerer Zeit nicht mehr genutzten Wohngebäude brannte eine Matraze sowie in der Nähe befindlicher Unrat. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer, während weitere Kräfte das Gebäude nach möglichen Personen durchsuchten. Der Einsatz der Kräfte des Löschzugs Uthweiler und der Löschgruppe Bockeroth endete nach rund 30 Minuten. Die Drehleiter Altstadt sowie der Einsatzleitwagen Oberdollendorf mussten nicht mehr eingesetzt werden.

 




Feuerwehreinsatz am Karnevalssonntag in Oberpleis