Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 30.11.2011

Beförderungen für langjährige Mitglieder
Löschzug Altstadt feiert Patronatstag

Am vergangenen Sonntag feierte die Löscheinheit Altstadt der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter ihren jährlichen Patronatstag im Feuerwehrgerätehaus an der Bahnhofstraße. Der Tag begann mit dem Wecken der Kameraden durch den Spielmannszug der Einheit. Es folgte ein gemeinsames Frühstück, die Kranzniederlegung auf dem Friedhof und anschließend ein Gottesdienst in St. Remigius. Nach der Begrüßung der Gäste durch den Einheitsführer Ralf Kieserg und Bürgermeister Peter Wirtz erfolgte ein kurzer Jahresrückblick. Bislang verzeichnete die Einheit 115 Alarmierungen. Als besonderen Einsatz hob er den Unwettereinsatz am 6.6.2011 in Oberdollendorf hervor, bei dem Kräfte der Löscheinheit bei der Rettung des verschütteten Kindes beteiligt waren. Durch den noch an der Einsatzstelle festgestellten Tod des Mädchens waren die Einsatzkräfte starken Belastungen ausgesetzt, deren Aufarbeitung einige Zeit in Anspruch nahm.
 
Da im Gerätehaus Altstadt der komplette Estrich in den Fahrzeughallen erneuert werden musste, galt es Fahrzeuge und Geräte in einer leeren Halle der Firma Hayes-Lemmerz unterzubringen. Bevor die Hallen am Tag vor dem Patronatstag wieder bezogen werden konnten, wurden Decken und Wände neu gestrichen. Neben eigenen finanziellen Mitteln erbrachten die Mitglieder der Löscheinheit mehr als 500 Stunden Eigenleistung auf.
 
Ralf Kieserg beförderte Tobias Glehn zum Oberfeuerwehrmann und Gerry Krahe nach bestandenem Truppführer Lehrgang zum Unterbrandmeister. Der Wehrführer Michael Bungarz beförderte Heiko Basten ebenfalls nach erfolgreichem Laufbahnlehrgang zum Stadtbrandinspektor. Peter Kortge erhielt eine Urkunde zum Dank seiner 60-jährigen Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Zudem gratulierte ihm der Löschzug zu seinem 78. Geburtstag, den er am Patronatstag mit seinen Kameraden feierte. Nachträglich wurde auch Ehrenhauptbrandmeister Josef Pütz zu seinem 75. Geburtstag gratuliert. Daniel Kirchrath ist bereits am 25.11.2011 in einer Feierstunde der Stadtfeuerwehr für seinen 25-jährigen Feuerwehrdienst geehrt worden.
 
Im Rahmen der Grußworte durch die Gäste bedankte sich Werner Franz im Namen der Löschgruppe Oberdollendorf bei Josef Pütz für die Übergabe der aufgetauchten Gründungsdokumente der Löschgruppe Oberdollendorf. Der offizielle Teil klang mit einem gemeinsamen Mittagessen aus.




Beförderungen und Ehrungen beim Patronatstag Foto: Lz. Altstadt