Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 13.02.2011

Brandmeldeanlage sorgen für Einsätze
Mehrere Einsätze für Feuerwehr am Wochenende

Zu 36 Einsätzen auf Grund ausgelöster automatischer Brandmeldeanlagen rückte die Freiwillige Feuerwehr 2010 aus. Auch in diesem Jahr ist die Feuerwehr hier oft gefordert. So musste die Feuerwehr alleine am Wochenende zu drei Objekten auf Grund ausgelöster Brandmeldeanlagen ausrücken. Ein tatsächliches Eingreifen war zum Glück in allen Fällen nicht notwendig.

 

Am Freitagnachmittag löste verbranntes Essen im Küchenbereich der Cafeteria der Drachenburg einen Alarm aus. Hier rückten die Taleinheiten an. Am Samstag abend waren diese Einheiten erneut gefordert, als ein Alarm aus der Aula der CJD-Schule in der Altstadt in der Feuer- und Rettungsleitstelle auflief. Hier brachte die intensive Erkundung des Objekts keine Erkenntnis hinsichtlich des Auslösegrundes. Am Sonntagmittag rückten die Einheiten Uthweiler, Ittenbach und Altstadt zu einem Lebensmittelmarkt in Oberpleis aus. Hier hatte die Brandmeldeanlage auf Grund einer Rauchentwicklung im Bereich der Bäckerei ausgelöst. Auch hier war kein Eingreifen mehr erforderlich.
 
Neben diesen Alarmierungen galt es am Freitagabend im Bereich Thelenbitze/Sand/Uthweiler verschiedene Hilfeleistungen auf Grund von Starkregen abzuarbeiten. Hier waren die Einheiten Uthweiler und Eudenbach im Einsatz.



Eintreffen der Kräfte an der CJD-Aula


Die Fahrzeuge rückten von mehreren Seiten aus an


Zur Erkundung wurde u.a. eine Wärmebildkamera von den Kräften eingesetzt