Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 05.11.2010

Erneut Verkehrsunfall auf Autobahn A 3
Aufräumungsarbeiten nach Auffahrunfall

Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter musste am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A 3 ausrücken. An dem Unfall, der einen Schwerverletzten und einen Leichtverletzten forderte, waren zwei Fahrzeuge beteiligt. Der Löschzug Ittenbach mit 7 Kräften unter Leitung von Hauptbrandmeister Michael Klingmüller reinigte die Fahrbahn und nahm Betriebsstoffe auf. Während der Bergungs- und Rettungsarbeiten blieben 2 Fahrspuren für den Verkehr gesperrt. Es bildete sich ein Stau während des laufenden Berufsverkehrs.




Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der Autobahn A 3


Die Fahrbahn wurde von den Wehrleuten gereinigt


Der Rettungsdienst versorgte die verletzten Unfallbeteiligten


Fotos: Michael Klingmüller / Sebastian Koch