Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 06.03.2010

PKW wird von umstürzenden Bäumen eingeschlossen
Feuerwehreinsatz nach Schneebruch in Ittenbach

Eingeschlossen zwischen umgestürzten Fichten war in der Nacht zu Samstag ein mit 2 Personen besetzter PKW auf einem Waldweg in Königswinter-Ittenbach. Alarmierte Kräfte des Löschzugs Ittenbach entfernten die Bäume mittels Motorsäge, so dass der unbeschädigte Wagen aus dem Wald herausfahren konnte. Der Fahrer gab gegenüber den Wehrleuten an, dass er sich verfahren hatte und daher auf den Forstweg geraten war.

Um 3.25 Uhr war der Löschzug Ittenbach am frühen Samstagmorgen in den Bereich In der Beckersbitze/Kohlstraße in Königswinter-Ittenbach alarmiert worden. In der Verlängerung der Straße, die in den Wald führt, stand eingekeilt zwischen auf Grund der Schneelast umgestürzten Fichten, ein PKW. Die Einsatzkräfte entfernten die Bäume mittels Motorsägen, so dass zur Erleichterung der beiden jungen Fahrzeuginsassen diese mit ihrem unbeschädigt gebliebenen PKW über öffentliche Straßen die Fahrt fortsetzen konnten. Der Grund für den nächtlichen Waldausflug des Mannes und seiner Begleiterin blieb unklar. Der Fahrer gab an, dass er sich verfahren hatte.




Einsatz nach Schneebruch in Ittenbach


Eine Fichte wird entfernt, um den PKW aus seiner Zwangslage zu befreien