Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 22.12.2009

Ende der Frostperiode sorgt für Feuerwehreinsätze
Wasserrohrbrüche in Niederdollendorf

Das Ende der kurzen aber harten Frostperiode hat erwartungsgemäß auch für Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Die Löschgruppe Niederdollendorf musste am Dienstag zu Wasserrohrbrüchen in der Strombergstraße und Vulkanstraße ausrücken. In der Strombergstraße wurden die Kräfte hierbei von Wehrleuten des Löschzugs Altstadt unterstützt. In der Vulkanstraße war auf dem Gelände eines Bauunternehmens eine Leitung geplatzt. Die Feuerwehr sperrte die Wasserzuleitung ab und übergab die Einsatzstelle im Anschluss an das Wasserversorgungsunternehmen.




Der Zugang zum Firmengelände erfolgte über Leitern


Beim Absperren der Wasserleitung trugen die Einsatzkräfte einen entsprechenden Schutzanzug


Fotos: Lg. Niederdollendorf