Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 14.03.2009

Verkehrsunfall auf der Aegidienberger Straße
Keine technische Rettung notwendig

Der Löschzug Ittenbach der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter wurde am Samstagabend gemäß Ausrückeordnung zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef zu einem Verkehrsunfall auf der Aegidienberger Straße zwischen Königswinter-Ittenbach und Bad Honnef-Aegidienberg gerufen. Erste Meldungen sprachen von eingeklemmten Personen. Eine technische Rettung der verletzten Personen war jedoch nicht notwendig. Die Ittenbacher Kräfte konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef übernahm Aufräumungsarbeiten.




Verunfallter PKW auf der Aegidienberger Straße am Samstagabend


Der städtische Rettungsdienst Königswinter war mit dem Notarzt vor Ort


Die Einsatzkräfte bei der Arbeit


Fotos: Stefan Schwanitz/Marc Neunkirchen