Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 20.12.2008

Großbrand in Bad Honnef
Überörtliche Unterstützung auch durch Königswinterer Kräfte

Auch ein massiver Einsatz von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef und angrenzender Kommunen konnte in der Nacht zu Samstag nicht verhindern, dass ein städtisches Wohnheim an der Lohfelder Straße in Bad Honnef vollständig von den Flammen zerstört wurde. 25 Wehrleute des Löschzugs Altstadt und Stadtbrandinspektor Michael Bungarz unterstützten aus der Nachbarstadt die umfangreichen Maßnahmen. Über die Königswinterer Drehleiter erfolgte über Stunden ein Löschangriff, die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet. Weitere Altstädter Kräfte gingen unter Atemschutz vor. Zur Sicherstellung des Grundschutzes im Stadtgebiet wurde ein Königswinterer Fahrzeug abgestellt.

Pressemeldung der Polizei Bonn vom 20.12.2008 POL-BN: Brand in Wohnheim

Bad Honnef (ots) - In einer Küche in der oberen Etage entfachte sich am späten Freitagabend ein Brand in einem Wohnheim in Bad Honnef. Vier Bewohner wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand hoher Sachschaden.

Am späten Freitagabend, gegen 23:30 Uhr, wurden Polizei und Rettungskräfte zu einem Feuer in der Lohfelder Straße in Bad Honnef entsandt. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei brannte das dortige Übergangswohnheim in voller Ausdehnung. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauern aktuell noch an. Nach dem derzeitigen Sachstand konnten sich alle Bewohner des Hauses rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie wurden in einer nahe gelegenen Turnhalle untergebracht. Vier Bewohner mussten vorsorglich einem Krankenhaus zugeführt werden. Die Kriminalpolizei beschlagnahmte den Brandort und nahm noch in der Nacht die Ermittlungen auf. Nach dem derzeitigen Ermittlungsergebnis ist davon auszugehen, dass sich der Brand in einer Küche in der oberen Etage des Wohnhauses entfachte und dann auf das gesamte Gebäude übergriff. Die Sachschadenshöhe bezifferten die Beamten mit rund 300.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Informationen und Einsatzbilder auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef.




Drehleiter des Löschzugs Altstadt im überörtlichen Löscheinsatz


Vornahme eines Wenderohrs


Fotos: Holger Handt