Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 20.08.2008

Verkehrsunfall verläuft glimpflicher als ursprünglich gemeldet
Feuerwehreinsatz auf der Landesstraße 330 Richtung Buchholz

"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L 330 Eudenbach Richtung Buchholz", so lautete die Einsatzmeldung am Mittwochabend für Feuerwehr und Rettungsdienst. Zur Erleichterung der Kräfte konnte schließlich schnell Entwarnung gegeben werden. Bei dem Alleinunfall wurde lediglich eine Person leicht verletzt, alle Fahrzeuginsassen konnten selbstständig den PKW verlassen.

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst war zu der Einsatzstelle beordert worden. Nach dem das ersteintreffende Fahrzeug der Löschgruppe Eudenbach Entwarnung gegeben hatte, dass eine technische Rettung nicht erforderlich wäre, konnten Feuerwehrkräfte aus Uthweiler und Bad Honnef-Aegidienberg wieder zu ihren Gerätehäusern zurückkehren. Die Löschgruppe Eudenbach unterstützte mit 29 Kräften unter Leitung von Hauptbrandmeister Erwin Ditscheid bei den Aufräumungsarbeiten.




Verkehrsunfall auf der L 330 hinter Eudenbach