Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 03.07.2008

Regenfälle sorgen für weitere Einsätze
Königswinterer Wehr wird am Donnerstag erneut alarmiert

Nach dem die Freiwillige Feuerwehr Königswinter bereits am späten Mittwochabend nach Gewittern zu Einsätzen ausrücken mussten, sorgten intensive Regenfälle am Donnerstag für 5 weitere Alarmierungen. So rückte der Löschzug Ittenbach am Morgen zur Beseitigung von Wasserschäden in den Eichenweg aus, am Nachmittag war die Löschgruppe Bockeroth bei drei wasserbedingten Einsätzen aktiv. In Oelinghoven stand ein Keller unter Wasser, an einer andere Stelle im gleichen Ortsteil blockierte ein Brett den Ablauf eines Baches. Schließlich musste Geröll von der Vinxeler Straße entfernt werden. Der Löschzug Altstadt musste erneut zur Rheinallee ausrücken, wo die Straße teilweise überflutet war.






Fotos: Arne Kendzia, Lg. Bockeroth