Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 04.04.2008

LKW reißt Telefonmast um
Hilfeleistungseinsatz für Feuerwehr

Ein Telefonmast war an der Straße "Am Steinringer Berg" in Königswinter-Thomasberg nach der Kollision eines LKW mit der über die Straße gespannten Telefonleitung umgerissen worden. Der Mast fiel auf die Fahrbahn. Daraufhin wurde von der Polizei Bonn der Löschzug Oelberg der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter angefordert. Die Einsatzkräfte konnten den Mast ohne Hilfsmittel von der Fahrbahn schaffen. Die abgerissenen Telefonleitungen wurden ebenfalls beiseite geräumt, so dass die Straße wieder frei befahrbar war. Die Polizei übernahm die Verständigung der Telekom für die Reparaturmaßnahmen.

Der Löschzug Oelberg war am Freitagmittag mit sechs Kräften unter Leitung von Brandinspektor Martin Ehrenberg vor Ort.




Kleineinsatz in Thomasberg am Freitagmittag


Das Telefonkabel wird von der Fahrbahn entfernt


Fotos: Marc Wendt, Lz. Oelberg