Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 03.02.2008

Baum neigte sich bedrohlich Richtung Stromleitung
Feuerwehr unterstützt Fachunternehmen bei Gefahrenbeseitigung

Feuerwehreinsatz am Karnevalssonntag. Der Löschzug Oelberg war in der Mittagszeit zur Thomasberger Straße im Ortsteil Sonderbusch alarmiert worden. Dort hatte sich eine Fichte bedrohlich in Richtung eines Wohnhauses und einer Stromleitung geneigt. Mit Mitteln der Feuerwehr war eine Fällung nicht möglich, so dass der Eigentümer ein Fachunternehmen hinzuzog. Mittels Kletterseiltechnik trug die Firma den Baum ab. Kräfte des Löschzugs Oelberg unterstützten die Arbeiten auf Grund der drohenden Gefahr.




Die Fichte neigt sich bedrohlich in Richtung Wohnhaus


Der Baum wird vom Unternehmen abgetragen


Die Feuerwehr unterstützt auf Grund der aktuellen Gefahr