Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 25.03.2002

Heizungsbrand in Einfamilienhaus
Feuer konnte schnell gelöscht werden

Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter wurden heute morgen gegen 6.20 Uhr in die Straße Hammelsberg in Oberpleis gerufen. Eine Heizungsanlage im Keller eines Einfamilienhauses war in Brand geraten und sorgte für die Verqualmung des gesamten Gebäudes. 2 Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz konnten das Feuer innerhalb kurzer Zeit löschen. Zur anschließenden Rauchabführung wurde von den Wehrleuten ein Überdrucklüfter vorgenommen. Der Hausbesitzer und seine Tochter wurden wg. einer leichten Rauchvergiftung vom Rettungsdienst betreut, mussten jedoch nicht ins Krankenhaus verbracht werden. Der Einsatz der rund 30 Wehrleute der Löschgruppen Uthweiler und Bockeroth war gegen 7 Uhr beendet. Die Drehleiter des Löschzuges Altstadt sowie der Einsatzleitwagen der Löschgruppe Oberdollendorf, die ebenfalls nach Oberpleis geeilt waren, mussten nicht mehr eingesetzt werden.