Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 15.11.2007

Feuerwehr auf ICE-Strecke im Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter wurde am Donnerstagnachmittag zu einem Einsatz auf der ICE-Neubaustrecke in Höhe der Ortslage Bockeroth alarmiert. Dort war eine Frau, vermutlich in Selbsttötungsabsicht, von einem Zug erfasst worden. Sie verstarb an der Unfallstelle. Die Löschgruppe Bockeroth verblieb zur Unterstützung der Polizei an der Strecke, während die ebenfalls alarmierten Einheiten aus Ittenbach und Oelberg zu ihren Gerätehäusern zurückkehren konnte.




Feuerwehreinsatz auf der ICE-Strecke Höhe Bockeroth


Fotos: Marc Wendt, Lz. Oelberg