Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 14.10.2007

Kleinbrände beschäftigen Wehr am Wochenende
Gartenlaube brennt nachts in Königswinter-Altstadt

Zu drei Kleinbränden wurde die Freiwillige Feuerwehr Königswinter am Wochenende alarmiert. Der Schaden blieb in allen Fällen gering.

Am Samstagabend rückte der Löschzug Oelberg zu einer brennenden Mülltonne an einer Bushaltestelle an der Rosenaustraße aus. Von der Tonne blieb nur ein Klumpen übrig, die Löscharbeiten waren schnell erledigt. Länger dauerten die Arbeiten in Königswinter-Altstadt in der Nacht zu Sonntag. In der Straße "Am Lessing" stand eine 3 x 3 Meter große Gartenbude in Flammen. 17 Wehrleute nahmen 2 C-Rohre vor. Am nächsten Morgen musste die Feuerwehr erneut zu dieser Einsatzstelle ausrücken, um weitere Brandnester abzulöschen. Am Sonntagnachmittag wurde schließlich noch die Löschgruppe Bockeroth zu einem Kleinfeuer alarmiert. In Vinxel brannte am Kapellenweg ein Baum.




Brennende Mülltonne an der Rosenaustraße


Fotos: Marc Wendt