Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 29.09.2007

Hennecke GmbH ist nun Partner der Feuerwehr
St. Augustiner Unternehmen unterstützt ehrenamtliche Arbeit

Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter hat das St. Augustiner Unternehmen Hennecke offiziell zum Partner der Feuerwehr ernannt. Stadtbrandinspektor Michael Bungarz übergab am Rande des Firmenfestes an Geschäftsführer Peter Barwitzki eine Plakette, die am Firmeneingang angebracht werden soll. So wird auch für Außenstehende deutlich, dass ehrenamtlich im Brandschutz engagierte Mitarbeiter vom Unternehmen bei Einsätzen und Fortbildungen während der Arbeitszeit freigestellt werden.

Der an der Stadtgrenze zu Königswinter in St. Augustin-Birlinghoven beheimatete Maschinenbauer beschäftigt u.a. 4 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter. Diese werden für den Einsatzdienst freigestellt. Einer der vier Firmenmitarbeiter ist der Leiter der Löschgruppe Bockeroth, Hauptbrandmeister Jürgen Rietmann. Rietmann ist seit über 21 Jahren im Unternehmen beschäftigt und seit dieser Zeit gab es nie Probleme, wenn der Piepser ihn während der Arbeitszeit zum Einsatz rief. Michael Bungarz betonte bei der Übergabe der Plakette, dass die ehrenamtliche Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren trotz gesetzlicher Regelungen zunehmend Schwierigkeiten bei Ihren Arbeitgebern haben, für Feuerwehreinsätze, Ausbildung und Übungen freigestellt zu werden. Da die reine Durchsetzung der gesetzlichen Vorgaben nur eine theoretische Möglichkeit für eine langfristige Sicherung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr und der Arbeitsplatzsicherheit für den ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen ist, möchte die Feuerwehr Arbeitgeber würdigen, die Feuerwehrangehörige beschäftigen und diese bei der Ausübung ihrer Feuerwehrpflichten unterstützen. Hierzu zählt die Hennecke GmbH. Geschäftsführer Peter Barwitzki bedankte sich bei der Feuerwehrabordnung für die Ehrung und sagte auch für die Zukunft die Hilfe des Unternehmens zu.