Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 06.03.2002

Frau drohte von Hausdach zu springen
Einsatz der Feuerwehr in Römlinghoven

Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter wurde am gestrigen Abend gegen 20.10 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus in den Ortsteil Römlinghoven gerufen. Eine Frau befand sich in ca. 4 Meter Höhe auf dem Vordach des Hauses und drohte in Selbstmordabsicht vom Haus zu springen. Polizei und Rettungsdienst waren bereits vor Ort. Die Feuerwehrkräfte gingen mit einem Sprungpolster in Bereitschaft, während der Notarzt, unterstützt von einem Seelsorger, die Frau beruhigte. Nach rund 40 Minuten konnte sie von ihrem Vorgehen abgebracht werden und verließ das Dach in Richtung der eigenen Wohnung. Dort erfolgte eine weitere rettungsdienstliche Betreuung. Die rund 20 Feuerwehrleute der Löschgruppen Ober –und Niederdollendorf , die unter Leitung von Oberbrandmeister Michael Dahm vor Ort waren, konnten daraufhin einrücken.