Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 05.08.2006

Notfallübung im Ittenbachtunnel
Feuerwehren und Hilfsorganisationen üben in der Nacht zu Samstag

Ein entgleister ICE im Ittenbachtunnel, in dem anschließend ein Brand ausbricht, war das Szenario einer Notfallübung, die in der Nacht im Ittenbachtunnel stattfand. Rund 90 Mitglieder der Feuerwehren Königswinter, Bad Honnef, St. Augustin und Hennef sowie rund 30 Kräfte des DRK waren zwischen 0 Uhr und 3 Uhr auf den Beinen.




Eine Rettungspalette wird am Südportal von Aegidienberger Kräften beladen


Auch im Tunnel werden Rettungsmaßnahmen eingeleitet


Personenrettung durch die Löschgruppe Uthweiler


Verletzte werden mit der Rettungspalette aus dem Tunnel gebracht


Übungskoordinator Kreisbrandmeister Walter Jonas berichtet gegen 2.30 Uhr auf dem vom DRK Rhein-Sieg errichteten Behandlungsplatz einem WDR-Team über erste Erkenntnisse.