Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 14.10.2005

Königswinterer Firma ist „Partner der Feuerwehr“
Abschleppdienst Zurstrassen unterstützt ehrenamtliche Arbeit

Das Firmengebäude der Königswinterer Firma Zurstrassen ziert nun die Plakette „Partner der Feuerwehr“. Stadtbrandinspektor Michael Bungarz ehrte damit am Rande einer Fahrzeugübergabe die Firmenchefs Marc und Gerd Zurstrassen.

Das in Oberdollendorf ansässige Bergungsunternehmen beschäftigt u.a. auch 2 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und stellt diese für den Einsatzdienst frei. Daneben unterstützen die Firmeninhaber die ehrenamtliche Arbeit in besonderer Weise, in dem sie der Wehr Unfallfahrzeuge für Übungszwecke zur Verfügung stellen. Nur so ist eine qualifizierte Ausbildung möglich, die im Ernstfall leben retten kann. Michael Bungarz betonte, dass die ehrenamtliche Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren trotz gesetzlicher Regelungen zunehmend Schwierigkeiten bei Ihren Arbeitgebern haben, für Feuerwehreinsätze, Ausbildung und Übungen freigestellt zu werden. Da die reine Durchsetzung der gesetzlichen Vorgaben nur eine theoretische Möglichkeit für eine langfristige Sicherung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr und der Arbeitsplatzsicherheit für den ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen ist, möchte die Feuerwehr Arbeitgeber würdigen, die Feuerwehrangehörige beschäftigen und diese bei der Ausübung ihrer Feuerwehrpflichten unterstützen.

Marc und Gerd Zurstrassen bedankten sich sichtlich erfreut über diese besondere Ehrung. Sie betonten, dass sie die gegenseitige Zusammenarbeit weiter fortsetzen werden.