Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 07.05.2005

Sturmböen sorgen nur für geringe Schäden
Feuerwehr registriert eine Alarmierung

Am Nachmittag des 07.05.05 zogen starke Regenfälle in Verbindung mit Sturmboen über das Stadtgebiet Königswinter.

In Stieldorf brach ein großer Ast eines Baumes ab und fiel auf die Birlinghovener Strasse zwischen den Ortschaften Stieldorf und Birlinghoven. Da der Ast den Verkehr auf der viel befahrenen Verbindungsstrasse behinderte alarmierte die Feuer- und Rettungsleistelle des Rhein Sieg Kreises die Löschgruppe Bockeroth.

Der Ast wurde mittels Kettensäge zerteilt und von der Strasse geräumt. Anschließend wurde die Strasse und der daneben liegende Radweg von kleineren Ästen und Laub gereinigt.




Absperrung der Straße Richtung Stieldorf


Auch vom Radweg werden Äste entfernt


Fotos: Arne Kendzia, Lg. Bockeroth