Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 21.12.2004

Nächtlicher Zimmerbrand in Thomasberg
Ausbreitung des Feuers kann verhindert werden

Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter wurde in der Nacht zu Dienstag zu einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus in der Thomasberger Wiesenstraße gerufen. Durch den schnellen Einsatz des Löschzugs Oelberg und der Löschgruppe Ittenbach konnte das Feuer auf den Brandursprungsort, ein Wohnzimmer in der ersten Etage, beschränkt werden. Im Einsatz befanden sich ebenfalls die Drehleiter des Löschzugs Altstadt und das Einsatzleitfahrzeug der Löschgruppe Oberdollendorf. Eine Anwohnerin musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert werden. Die 30 Einsatzkräfte unter Leitung von Oberbrandmeister Martin Ehrenberg waren zwischen 1.54 Uhr und 3.30 Uhr im Einsatz.




Das verbrannte Sofa wurde aus den Räumlichkeiten entfernt


Ein Überdrucklüfter wird zum Herausdrücken des Rauchs genutzt


Größere Schäden im betroffenen Wohnzimmer


Fotos: Lz. Oelberg und ELW-Besatzung Lg. Oberdollendorf