Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 11.11.2004

Auch Donnerstag noch winterbedingte Feuerwehreinsätze
Einheiten Ittenbach und Oelberg beseitigen Schneebruch

Nach dem am Mittwoch der Wintereinbruch auch im Siebengebirge für chaotische Verkehrsverhältnisse und zahlreiche Einsätze gesorgt hat, so war u.a. auch die Freiwillige Feuerwehr Königswinter auch am Donnerstag noch mit Folgeeinsätzen beschäftigt. In Ittenbach drohte am Vormittag ein Baum, auf den Hardtweg zu stürzen. Hier half die Löschgruppe Ittenbach. Am Mittag rückte der Löschzug Oelberg zur Straße "Am weißen Stein" aus. Hier war es ein größerer Ast, der auf einen Fußweg zu stürzen drohte. Aufwendigster Einsatz war die Beseitigung von Schneebruch auf der L 83, Siebengebirgsstraße, ab 16 Uhr. Hier entfernten die 19 Wehrleute des Löschzugs Oelberg 2 Bäume und Äste aus 3 Baumkronen. Zur Unterstützung wurde hier auch die Drehleiter des Löschzugs Altstadt eingesetzt.




Abendlicher Drehleitereinsatz auf der Siebengebirgsstraße


Fotos: Peter Landsberg, Lz. Oelberg