Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 04.11.2004

Großbrand alarmiert Einsatzkräfte aus dem ganzen Rhein-Sieg-Kreis
Auch die Feuerwehr Königswinter unterstützt bei Dachstuhlbrand in Hennefer Hauptschule

Ein auf Grund von Dachdeckerarbeiten entstandener Brand des Dachstuhls der im Hennefer Ortsteil Geistingen gelegenen Hauptschule hat am Mittwochabend den Einsatz zahlreicher Feuerwehrkräfte aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis erforderlich gemacht. Auch Einheiten aus dem Stadtgebiet Königswinter eilten ihren Hennefer Kameraden zur Hilfe. Daneben galt es die Einsatzbereitschaft für das teilweise verwaiste Stadtgebiet sicherzustellen. Die Drehleiter des Löschzugs Altstadt stand bis in die Nacht für diese Zwecke in Hennef in Bereitschaft. Dabei musste sie auch zu einem Paralleleinsatz in einem Siegburger Industriebetrieb ausrücken. In Hennef zur Brandbekämpfung bzw. zur Messung von Schadstoffen eingesetzt wurden die Löschgruppen Ober- und Niederdollendorf und der Löschzug Altstadt. Die Löschgruppen Uthweiler und Bockeroth hielten sich in erhöhter Einsatzbereitschaft.