Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 28.08.2001

Überörtliche Hilfe bei Großbrand in Troisdorf-Spich
Königswinterer Einsatzkräfte unterstützen Feuerwehr Troisdorf

Ein Großbrand im Gewerbegebiet Bieberweg in Troisdorf-Spich hat am Dienstagmorgen den Einsatz zahlreicher Feuerwehren der Region erforderlich gemacht. Auch die Freiwillige Feuerwehr Königswinter wurde um Unterstützung gebeten. Gegen 10.30 Uhr wurde ein mit 750 kg Pulver ausgestattetes Fahrzeug des Löschzuges Altstadt entsandt. Wenige Minuten später wurde auch der Einsatz der Löschgruppe Niederdollendorf erforderlich. Die Kameraden rückten mit 2 Fahrzeugen zur Schadstoffmessung und weiterem Löschpulver nach Troisdorf aus. Den Königswinterer Feuerwehrleuten war die rund 20 Km entfernte Einsatzstelle bereits bekannt. Vor 4 Wochen mussten sie bereits die Troisdorfer Kollegen bei einem Feuer in der gleichen Firma unterstützen.