Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 07.10.2019

Erfolgreiche Übung der Waldbrandeinheit
9 Teilnehmer aus Königswinter

 Die Feuerwehren aus Bonn, Königswinter und Leverkusen bilden seit April 2019 gemeinsam das deutschlandweit erste sogenannte Waldbrandmodul. Die auf die Bekämpfung von Vegetationsbränden spezialisierte Einheit kann innerhalb der Europäischen Union für Hilfseinsätze angefordert werden. Der Löschzug Altstadt ist hier aus Königswinter prioritär mit einem Tanklöschfahrzeug TLF 3000 und einem Mannschaftstransportfahrzeug engagiert. Weitere Unterstützung u.a. durch den beim Löschzug Oelberg stationierten Tankwagen ist möglich. 

Am letzten Wochenende fand nun eine erste gemeinsame Übung in Swisttal von Freitag bis Samstag statt, an der 9 Mitglieder des Löschzugs Altstadt teilnahmen. Hier wurde Logistik, Campaufbau sowie Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung geübt. Unterstützung bei den Ausbildungsveranstaltungen kam durch die Hilfsorganisation @fire. Die Übungsteilnehmer zogen am Ende der Veranstaltung ein positives Fazit.




Teilnehmer der Waldbrandübung


Löschangriff vom Königswinterer Fahrzeug


Die Königswinterer Teilnehmer bei der Übung