Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 26.07.2019

Verkehrsunfall in Oberdollendorf
Fahrzeugführer in PKW eingeschlossen

Feuerwehr und Rettungsdienst sind am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall nach Oberdollendorf ausgerückt. Ein Fahrzeug war in Höhe der Cäsariusstraße von der Straße abgekommen. Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde durch die Feuerwehr eine Türe geöffnet, um nachfolgend eine Rettung des verletzten Fahrzeugführers durchzuführen. Nachfolgend erfolgten Aufräumungsarbeiten. Im Einsatz waren die Einheiten Ober- und Niederdollendorf. Die Einheiten Altstadt und Ittenbach blieben in Bereitstellung.

Pressemeldung Polizei Bonn 

POL-BN: Kontrolle über Auto verloren: 85-jähriger Fahrer wurde durch Notarzt behandelt

2019-07-26T07:27:41 

Bonn (ots) - Am Donnerstagnachmittag hat ein 85-jähriger Autofahrer um in Königswinter-Oberdollendorf vermutlich krankheitsbedingt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Nach bisherigen Ermittlungen kam er um 17:05 Uhr auf der Cäsariusstraße von der Straße ab, fuhr über zwei Gartengrundstücke an der Oberkasseler Straße und stieß schließlich gegen einen Betonsockel. Dort kam das Fahrzeug zum Stillstand. Der Autofahrer wurde vor Ort durch einen Notarzt versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.




Foto: Ralf Klodt, Bonner Rundschau


Foto: Ralf Klodt, Bonner Rundschau