Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 28.11.2003

Stadt Königswinter ehrt langjährige Mitglieder der Feuerwehr
2 silberne und 7 goldene Feuerwehrehrenzeichen für Wehrleute

Der Dienst am Nächsten hat im Leben von 9 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter stets eine besondere Rolle gespielt. Die Stadt Königswinter würdigte am Freitagabend die Jubiläen im Rahmen eines Empfangs im Königswinterer Remigiushaus. Bürgermeister Peter Wirtz und Stadtbrandinspektor Michael Bungarz überreichten Ralph Pütz und Paul Ried in Anerkennung ihrer Leistung für 25 jährige Zugehörigkeit das Feuerwehrehrenzeichen in Silber. Anno Klant, Hans Hamacher, Norbert Christen, Bernd Walter, Peter Krämer und Josef Krämer, die bereits 35 Jahre der Feuerwehr angehören, erhielten das Feuerwehrehrenzeichen in Gold. Kreisbrandmeister und Landesfeuerwehrverbandsvorsitzender Walter Jonas, ebenfalls seit 1968 in der Wehr, hatte bereits das goldene Ehrenzeichen im Sommer aus den Händen von Innenminister Fritz Behrens erhalten. Ihm überreichte seine Heimatwehr eine von Feuerwehrkamerad Ralf Hußmann gestaltete Torte mit der Abbildung des Ehrenzeichens.

Eine Torte statt Ehrenzeichen für Kreisbrandmeister Walter Jonas

Nähere Informationen zu den Jubilaren

I. Feuerwehrehrenzeichen in Silber (25 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit)

Unterbrandmeister Paul Ried, Löschzug Altstadt

Paul Ried trat im Alter von 14 Jahren der Jugendfeuerwehr des Löschzuges Altstadt bei. Diese leitete er mehrere Jahre als deren Jugendwart. Zwischenzeitlich gehört mit Sohn Dennis bereits die nächste Generation der Jugendgruppe an. Auch ist Paul Ried im Spielmannszug der Altstädter aktiv.

Unterbrandmeister Ralph Pütz, Löschzug Altstadt

Seit 1993 sorgt der 37 jährige Ralph Pütz als Gerätewart für die Pflege und Wartung aller Fahrzeuge und Geräte des Löschzuges Altstadt. Durch eigenständige Reparaturen konnte er so in all den Jahren der Stadt Königswinter viel Geld sparen. Seit 2001 bekleidet er auch das Amt des Spielmannszugführers in der Altstadt.

II. Feuerwehrehrenzeichen in Gold (35 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit)

Stadtbrandinspektor Anno Klant, Löschzug Altstadt

Anno Klant engagierte sich in den 90er Jahren als stellvertretender Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter. Schwerpunkte waren in dieser Amtszeit u.a. die Erstellung von Einsatzplänen sowie eine einheitliche Ausstattung aller Brandmeldeanlagen in gefährdeten Objekten des Stadtgebietes. Auch förderte er die Freundschaft mit der Feuerwehr der Königswinterer Partnerstadt Cognac. Heutzutage unterstützt Anno Klant mit seinem Wissen als so genannter „Webmaster“ den Auf- und Ausbau der Internetseiten der Feuerwehr.

Brandoberinspektor Hans Hamacher, Löschzug Altstadt

Hans Hamacher, offiziell am 1.Januar 1968 in die Feuerwehr aufgenommen, war in den 80 er Jahren Zugführer des damaligen Löschzuges 1, ein Verbund aller Wehren der Talgemeinden der Stadt Königswinter. Daneben übte er das Amt des stellvertretenden Führers des Löschzuges Altstadt aus. Später kümmerte er sich schließlich um die Kassengeschäfte dieser Einheit.

Unterbrandmeister Norbert Christen, Löschgruppe Ittenbach

Mit 15 Jahren in die Jugendfeuerwehr seines Heimatortes eingetreten, ist Norbert Christen auf Grund seiner langjährigen Erfahrung und Routine ein Experte auf dem Gebiet der technischen Hilfeleistung. Bei den Planungen für die entsprechenden Spezialfahrzeuge der Ittenbacher Löschgruppe konnte er hier seine Kenntnisse einbringen. Zu erwähnen ist auch, dass seine Tochter vor wenigen Jahren die erste Feuerwehrfrau in den Reihen der Feuerwehr Königwinter war.

Stadtbrandinspektor Bernd Walter, Löschgruppe Bockeroth

Der 55 jährige Bernd Walter bekleidete innerhalb der Feuerwehr viele oftmals sehr arbeitsintensive und verantwortungsvolle Ämter: Jugendfeuerwehrwart, Stadtjugendfeuerwehrwart, Löschgruppenführer in Bockeroth, Wehrführer der Feuerwehr Königswinter. Im Hauptberuf ist er als Rettungsassistent Angestellter der städtischen Rettungswache.

Hauptbrandmeister Peter Krämer, Löschgruppe Uthweiler

Peter Krämer zählt zu den Gründungsmitgliedern der Jugendfeuerwehr Uthweiler. Als Mitglied im aktiven Dienst hat er mit Hilfe seiner beruflichen Erfahrungen maßgeblich zum Aufbau des Fördervereins der Feuerwehr Uthweiler beigetragen.

Hauptbrandmeister Josef Krämer, Löschgruppe Uthweiler

Der Bruder von Peter Krämer ging gemeinsam mit ihm 1968 zur neu gegründeten Jugendfeuerwehr Uthweiler. Diese leitete er von 1973-1978. Im Berufsleben Architekt, wurden unter Federführung und fachlichem Rat von Josef Krämer zahlreiche Umbau- und Renovierungsarbeiten am Gerätehaus durchgeführt.

Kreisbrandmeister Walter Jonas, Löschgruppe Uthweiler

Am 1.10.1968 trat der heutige Kreisbrandmeister und Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbands Nordrhein-Westfalen, Walter Jonas, im Alter von 14 Jahren in die Jugendfeuerwehr Uthweiler ein. Gleich bei der ersten Teilnahme an einem Leistungswettbewerb belegte die Gruppe in Troisdorf den 1. Platz. Da der damalige Gruppenführer Walter Jonas den Einsatzbefehl so schnell vortragen konnte, setzte man sich um die entscheidenden Sekunden von den anderen Gruppen ab. In den Jahren 1989 – 1991 übernahm Jonas das Amt des Löschgruppenführers in Uthweiler. Schließlich wurde er am 16.10.1991 zum Kreisbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr des Rhein-Sieg-Kreises bestellt. Hier machte er sich mit zahlreichen Konzepten und Innovationen auch einen Ruf über die Kreisgrenzen hinaus. Das war sicherlich ein Grund, dass er 1999 zum Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes Nordrhein-Westfalen gewählt wurde.




v.links: Bürgermeister Peter Wirtz, Bernd Walter, Hans Hamacher, Josef Krämer, Walter Jonas, Peter Krämer, Paul Ried, Norbert Christen, Anno Klant, Ralph Pütz, Michael Bungarz, Fachbereichsleiter Udo Blaskowski


Eine Torte statt Ehrenzeichen für Kreisbrandmeister Walter Jonas


Unterbrandmeister Paul Ried, Löschzug Altstadt


Unterbrandmeister Ralph Pütz, Löschzug Altstadt


Stadtbrandinspektor Anno Klant, Löschzug Altstadt


Brandoberinspektor Hans Hamacher, Löschzug Altstadt


Unterbrandmeister Norbert Christen, Löschgruppe Ittenbach


Stadtbrandinspektor Bernd Walter, Löschgruppe Bockeroth


Hauptbrandmeister Peter Krämer, Löschgruppe Uthweiler


Hauptbrandmeister Josef Krämer, Löschgruppe Uthweiler


Kreisbrandmeister Walter Jonas, Löschgruppe Uthweiler