Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 05.12.2018

Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr
Löschzug Altstadt feiert Patronatstag

Die Beförderung zahlreicher Wehrleute sowie die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft stand im Mittelpunkt des Patronatstages des Löschzugs Altstadt der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter.

Die Feuerwehrleute trafen sich zunächst zu Kaffee und Kuchen im Feuerwehrhaus. Im Anschluss ging es unter Begleitung des Spielmannszugs auf den Friedhof Am Palastweiher zum Gedenken an die Toten der Feuerwehr und die Opfer von Terror und Gewalt. Danach besuchte man einen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Remigius, der vom Kirchenchor Cäcilia mitgestaltet wurde. Hierzu waren auch die Königswinterer Bürgerinnen und Bürger eingeladen. 

Der Rückweg in das Feuerwehrhaus im Rahmen eines Fackelzuges endete mit einem Glühweinempfang. Dann konnte Löschzugführer Heiko Basten und Geschäftsführer Manfred Kirchrath bei der internen Veranstaltung auch geladene Gäste begrüßen. 

Im Mittelpunkt standen nun zahlreiche Beförderungen im Mittelpunkt. Jan Fojkis, Stefan Gebel und Svenja Schulte führen nun den Dienstgrad Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau. Fabian Notzon freute sich über die Beförderung zum Oberfeuerwehrmann. Julian Behr ist nach bestandenem Lehrgang nun Unterbrandmeister und Maximilian Rohr erhielt die Beförderungsurkunde zum Brandmeister.

Wolfgang Schumacher erhielt nachfolgend das Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre aktiven Dienst aus der Hand von Michael Bungarz, Leiter der Feuerwehr. Das Mitglied der Ehrenabteilung Hans Hamacher wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr mit der goldenen Ehrennadel des Verbands der Feuerwehren in NRW ausgezeichnet.

Auch in der Abteilung Spielmannszug gab es Anlass zu Ehrungen. Wolfgang Schumacher und Ralf Hußmann erhielten für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft die silberne Bandschnalle. Ralph Pütz wurde für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft mit der goldenen Bandschnalle mit Diamant geehrt. 

Nach diesem offiziellen Teil endete die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Abendessen.




Beförderungen und Ehrungen beim Löschzug Altstadt