Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 17.05.2018

Alleinunfall auf Autobahn A 3
Feuerwehr leistet Aufräumungsarbeiten

 Zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 3 musste die Freiwillige Feuerwehr Königswinter am Mittwochabend ausrücken. In Fahrtrichtung Köln war ein PKW in Höhe der Ortslage Oberscheuren verunfallt. Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Der städtische Rettungsdienst transportierte ihn in ein Krankenhaus. 9 Kräfte des Löschzugs Itenbach unter Leitung von Marc Neunkirchen leisteten Aufräumungsarbeiten und sicherten den Brandschutz an der Unfallstelle.