Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 04.01.2018

Gemeldeter Brandgeruch stellt sich als Fehlalarm heraus

 Königswinter (ots) - Brandgeruch und leichter Rauch, der im Bereich einer Tiefgarage an der Rheinallee in Königswinter wahrnehmbar war, hat am Donnerstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr alarmiert. Nach intensiver Erkundung der Einsatzkräfte vor Ort unter Beteiligung der Haustechnik des Objektes konnte kein Feuer festgestellt werden. Die Ursache für den Brandgeruch blieb unklar. Die 30 Wehrleute konnten nach 40 Minuten wieder einrücken.

Um 14.51 Uhr war die Feuerwehr zu der Garage eines Wohn- und Geschäftshauses an der Rheinallee alarmiert worden. Anwohner berichteten vor Ort von Brandgeruch und leichter Rauchentwicklung, die sie zur Alarmierung der Feuerwehr veranlasst hatten. Die Einsatzkräfte kontrollierten den Bereich intensiv, Rauch und Brandgeruch konnten jedoch nicht mehr festgestellt werden. Nach rund 40 Minuten kehrten die 30 Wehrleute der Einheiten Altstadt, Niederdollendorf, Oberdollendorf und der städtische Rettungsdienst wieder zu ihren Unterkünften zurück.




Einsatz an der Rheinallee Foto: Ralf Klodt, Bonner Rundschau