Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 15.07.2003

Schwarzer Rauch zog aus dem Schornstein
Feuer auf holländischem Ausflugsschiff

Ein Feuer im Maschinenraum des holländischen Ausflugsschiffs Victoria Rega hat am Dienstagnachmittag den Einsatz verschiedener Feuerwehreinheiten erforderlich gemacht. Gegen 13.45 Uhr bemerkte sowohl der Kapitän des Schiffs als auch Spaziergänger am Ufer, dass schwarzer Rauch aus dem Schornstein aufstieg. Der Bootsführer legte daraufhin am auch regulär vorgesehenen Haltepunkt, dem Steiger 3 der Stadt Königswinter, an der Königswinterer Rheinallee an. Die Feuerwehr evakuierte die 68 älteren Reisenden sowie die 13 Personen der Besatzung. Trupps, geschützt mit Preßluftatmer, gingen in den Schiffsrumpf vor. Nach Vornahme eines Schaumrohrs war das Feuer gegen 14.45 Uhr aus. Die Nachlösch- und Aufräumungsarbeiten zogen sich jedoch noch bis in den Abend hin. Im Einsatz befanden sich 30 Kräfte des Löschzuges Altstadt sowie der Löschgruppen Nieder -und Oberdollendorf. Die Berufsfeuerwehr Bonn unterstützte die Einsatzmaßnahmen mit einem Löschboot und mehreren Mehrzweckbooten. Als Brandursache wird Öl vermutet, dass sich entzündet hat.

Fotos: Werner Franz Lg. OD/LS




Löschangriff in den Maschinenraum


Aus diesem Schornstein stieg der Rauch


Bei über 30 Grad wurden die Einsatzkräfte mit Kaltgetränken versorgt


Im Maschinenraum der Victoria Rega war es zu einem Brand gekommen