Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 10.08.2017

Einsätze auf Autobahn und Rhein
Feuerwehr mehrfach gefordert

Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter war am Donnerstag mehrfach gefordert. In den Mittagsstunden rückten die Einheiten Altstadt und Niederdollendorf mit ihren Booten sowie der Einsatzleitwagen Oberdollendorf zum Rhein aus. In Höhe Mehlem war ein Schlauchboot mit 2 Personen gekentert. Beide Insassen konnten sich selbst retten, so das eine Hilfe durch die Feuerwehr nicht mehr notwendig war. Am Nachmittag wurde der Löschzug Ittenbach zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu zwei Verkehrsunfällen auf die Autobahn A 3 alarmiert.




Einsätze am Donnerstag auf dem Rhein und der A 3 Fotos: Ralf Klodt, Bonner Rundschau