Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 10.04.2017

Ehrung für Guido Bäßgen
Stadtjugendwart erhält silberne Ehrennadel

Sein langjähriges Engagement um die Jugendarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter war Anlass, dass Stadtjugendwart Guido Bäßgen nun eine seltene Ehrung erfuhr. Mit der Verleihung der silbernen Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Nordrhein-Westfalen dankte ihm die Feuerwehr für die seit 1996 mit Kindern und Jugendlichen geleistete Arbeit. Nach seinem Eintritt 1988 in die Feuerwehr begann er 1996 als stellv. Jugendwart in der Jugendfeuerwehr Uthweiler, deren Leitung er 2002 übernahm. Über viele Jahre gelang es durch eine sehr lebendige Jugendarbeit, neue Mitglieder für die Feuerwehr zu begeistern. Als vor einigen Jahren als positive Folge die Gruppe auf eine Stärke von über 20 Jugendlichen anstieg, galt es die Mannschaft in zwei Gruppen nach Alter aufzuteilen. Dies ist und war eine besondere Herausforderung für Bäßgen. Seit Januar 2016 ist Guido Bäßgen Stadtjugendwart und koordiniert in dieser Funktion 8 Jugendgruppen mit über 100 Jugendlichen. 

Die Verleihung der silbernen Ehrennadel erfolgte durch den stellvertretenden Löschzugführer Ulrich Brungs und den früheren Stadtjugendwart Manuel Nagel im Rahmen einer städtischen Dienstbesprechung im Feuerwehrhaus Uthweiler.




Ehrung von Guido Bäßgen v. links Manuel Nagel, Guido Bäßgen, Ulrich Brungs


Die silberne Ehrennadel wird übergeben Fotos: Roland Honnef