Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 05.03.2017

PKW brennt auf Autobahn A3
Feuerwehreinsatz am Samstagmorgen

Ein PKW ist am Samstagmorgen auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt kurz vor der Ausfahrt Bad Honnef/Linz in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter konnte das brennende Fahrzeug schnell löschen. Der Fahrer hatte den Wagen rechtzeitig zum Stillstand bringen können, nach dem er während der Fahrt Rauch bemerkte.

 Der Löschzug Ittenbach der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Königswinter wurde am Samstagmorgen um 08:00 Uhr zu einem brennenden Pkw auf die Autobahn 3 alarmiert. Ein Geländewagen war während der Fahrt aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug in einer Tagesbaustelle in der Nähe der Ausfahrt Bad Honnef/Linz zum Stillstand bringen und sich aus dem Pkw retten, bevor der Innenraum vollständig verrauchte. Mit einem Schnellangriffsrohr konnte der Brand von Wehrleuten unter Atemschutz zügig gelöscht werden. Der Einsatz der 8 Wehrleute unter Leitung von Brandoberinspektor Ralf Pütz dauerte 40 Minuten.




PKW-Brand auf der Autobahn A 3 am Samstagmorgen Fotos: Lz. Ittenbach