Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 08.07.2016

Campen, Action, Fun –
Stadtjugendfeuerwehrzeltlager an der Lahn

75 Jugendliche und ihre Betreuer der Jugendfeuerwehrgruppen der Stadt Königswinter zelteten an Fronleichnam auf dem Campingplatz in Odersbach und erlebten viel Spaß bei gemeinsamen Aktionen und Ausflügen.

Das diesjährige Stadtjugendfeuerwehrzeltlager fand am Fronleichnamswochenende statt. Sechs Jugendfeuerwehrgruppen der Stadt Königswinter fanden sich auf dem Campingplatz Odersbach im schönen Lahntal ein. 

Neben genügend Freizeit in der die Jugendlichen den Zeltplatz erkunden konnten, auf dem sich ein Spiel- und Minigolfplatz befand, gab es auch gemeinsame Ausflüge. Am Freitag besuchten alle Camper den nahegelegenen Kletterwald Diez. Hier konnten die Jugendlichen und ihre Betreuer, nach kurzer fachmännischer Einweisung, die Baumgipfel erobern. Viel Mut, Kraft und Teamgeist war gefragt, um die Hindernisse im Waldparcours zu überwinden. Für Anfänger und Fortgeschrittene war alles dabei. Es galt Höhen von 1 m bis 12 m zu überwinden. Spinnennetze, Urwaldbrücken, Wackeltritte und Längsschlaufen mussten auf dem Weg von Baum zu Baum erklettert werden. Stolze Jugendliche winkten von den Baumplattformen, wenn sie das „Matterhorn“, die „Zugspitze“ oder sogar den „Everest“ erklommen hatten. Gleichgewichtssinn und Teamarbeit ließen auch die kniffligen Hindernisse zu einem Kinderspiel werden. Großen Spaß machten die Seilrutschen, die einen wieder auf den Waldboden zurückführten. Zur Stärkung gab es am Abend Pizza aus dem Steinofen. 

Samstags brachen die Jugendlichen in gemischten Gruppen zu einer Rally auf. Jede Gruppe wurde mit einer Landkarte und einem Fragebogen ausgestattet. Mit diesen Utensilien zogen sie davon um die Gegend rund um den Zeltplatz zu erkunden. Der Weg führte an der Lahn entlang von Odersbach über Weilburg und zurück. Unterwegs warteten die Betreuer an verschiedenen Spielstationen auf die Jugendgruppen. Neben einer kleinen Erfrischung und Snacks durften die Gruppen auch hier ihre Geschicklichkeit und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Stiefelweitwurf, Erbsenschlagen, Feuerwehrhalma und Wasserspiele sorgten für den Spaßfaktor.

Am Sonntagmorgen wurden nach dem gemeinsamen Frühstück die Zelte wieder abgebaut. Die Sieger der Rally geehrt und dann traten alle Einheiten den Heimweg an. Es war ein gelungenes Wochenende für die Jugendfeuerwehrmänner und –frauen sowie deren Betreuer. Neue Freundschaften wurden geschlossen und der Gruppenzusammenhalt gestärkt. Schon jetzt wird dem nächsten Zeltlager entgegengefiebert das bestimmt im nächsten Jahr folgen wird. 

Text: Sebastian Klein, Jugendfeuerwehr Eudenbach




Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr


Viel Spaß bei den Teilnehmern


Sogar ein Ofen war dabei


Kletterwald


Mehrere Stationen konnten im Kletterwald absolviert werden Fotos: Jf Uthweiler