Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Mitteilung vom 07.07.2016

Tag der Feuerwehr in Bockeroth
Erfolgreiche Veranstaltung endet mit Sieg der Nationalelf

 Ein in vielerlei Hinsicht heißer Tag in Bockeroth. Zwar waren die Temperaturen nicht annähernd so hoch wie in den vergangenen beiden Jahren in denen Hitzerekorde aufgestellt wurden, trotzdem sorgte das Rahmenprogramm, dass die Bockerother Wehrleute aufgestellt hatten für flammende Begeisterung.

Gestartet wurde am frühen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Darauf folgte bereits das erste Highlight, die Show-Übung der Jugendfeuerwehr. Hier hatten die Bockerother Spezielles vorbereitet.

Ein zum Übungsobjekt umgebauter ehemaliger Toilettenwagen diente als „Brandstelle“ die von der Jugendfeuerwehr gelöscht werden musste. Zur Brandsimulation werden im Inneren des Anhängers, der über Seitenwände und ein Dach aus Stahlblech verfügt, Holzpaletten kontrolliert in Brand gesetzt. In einem fehlerfrei vorgeführten Außenangriff gelang es der Jugenfeuerwehr zügig den Brand zu löschen. Zur Sicherheit standen während dessen Kameraden der Einsatzabteilung in Bereitstellung. Motiviert von so viel Aktion konnten sich die Besucher im Anschluss an diese Übung an mehreren Stationen noch weiter über die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr informieren. An einer Station gab es die Möglichkeit unter Anleitung selbst aktiv eine Reanimation an einer Übungspuppe sowie den Einsatz eines Automatischen Externen Defibrilators (AED) zu versuchen. Ein „Rauchzelt“, nicht zu verwechseln mit Raucherzelt, veranschaulichte mit Disconebel wie wenig die Einsatzkräfte bei einem Zimmerbrand sehen können und wie wichtig eine Wärmebildkamera bei der Personensuche in verrauchten Räumen ist. Am bockerother Löschfahrzeug wurde Interessierten im Detail die Feuerwehrtechnik erklärt und selbstverständlich wurde jedem „kleinen“ Fan der Fahrersitz richtig eingestellt um selbst hinter dem Steuer Platz zu nehmen. Eine Hüpfburg sorgte bei den jüngeren Besuchern für die Gelegenheit sich ordentlich auszutoben, während die Eltern die kulinarischen Spezialitäten aus der „Fooderkess vom Düwelsarsch“ oder dem Zapfhahn genießen konnten.

Um 21:00 Uhr wurde das Feuerwehrfest für die Übertragung des EM-Viertelfinales „Deutschland : Italien“ kurzerhand in eine Fanmeile verwandelt. Wir sind uns sicher: Nur die immense Unterstützung aus Bockeroth sicherte in dem spannenden Spiel den Sieg für die deutsche Nationalelf. In der „Brennbar“ konnte der Siegt anschließend gebührend gefeiert werden.

Text und Fotos: Lg. Bockeroth




Feuerwehrfest in Bockeroth 2016