Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 30.11.2015

Neuer Ablauf beim Patronatstag des Löschzugs Altstadt
Wehrleute freuen sich über Beförderungen

Auch wenn der Löschzug Altstadt als älteste Einheit innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter seit mittlerweile 128 Jahren besteht, so ist man für Neuerungen immer offen. So auch bei der Gestaltung des jährlichen Patronatstages, der erstmalig statt an einem Sonntag an einem Samstagnachmittag stattfand. Die interne Veranstaltung mit geladenen Gästen war Anlass, einige Beförderungen auszusprechen.

Die Wehrleute trafen sich zunächst zu Kaffee und Kuchen im Feuerwehrhaus. Im Anschluss ging es unter Begleitung des Spielmannszugs auf den Friedhof Am Palastweiher zum Gedenken an die Toten der Feuerwehr und die Opfer von Terror und Gewalt. Danach besuchte man einen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Remigius, der vom Kirchenchor Cäcilia mitgestaltet wurde. Hierzu waren auch die Königswinterer Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Nach dem Rückweg in das Feuerwehrhaus im Rahmen eines Fackelzuges konnte Löschzugführer Heiko Basten und Geschäftsführer Manfred Kirchrath neben den eigenen Kameraden auch zahlreiche Gäste begrüßen. Dann standen zahlreiche Beförderungen im Mittelpunkt. Ben Hamacher, Rene´ Wierschke, Fabian Ried und Patrick Zimmermann führen nun den Dienstgrad Feuerwehrmann, Carsten Notzon Oberfeuerwehrmann und Maximilian Rohr Unterbrandmeister. Hauptbrandmeister ist nun Wolfgang Schumacher.

Im Jahre 2015 nahmen die Aktiven des Löschzugs an vielen Ausbildungsveranstaltungen teil, um für die nicht immer einfachen Einsatzsituationen vorbereitet zu sein. Die Aushändigung vieler Lehrgangsbescheinigungen z.B. für Drehleitermaschinisten, Absturzsicherung und erweiterte Atemschutzausbildung machte den hohen Aufwand für einen guten Ausbildungsstand deutlich.

Nach Grußworten der Ortsvereine endete der offizielle Teil mit einem gemeinsamen Abendessen. Den Abend ließen die Mitglieder des Löschzugs dann in gemeinsamer Runde ausklingen.




v. links: Heiko Basten (Löschzugführer), Michael Bungarz (Leiter der Feuerwehr), Carsten Notzon, René Wierschke, Ben Hamacher, Fabian Ried, Patrick Zimmermann, Maximilian Rohr, Wolfgang Schumacher. Alex Bohle und Thomas Hamacher (stellv. Löschzugführer)