Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 31.08.2015

Friteuse brennt in Küche
Einsatz in Großaquarium

Der Brand einer Friteuse in der Küche eines Königswinterer Großaquariums hat am Montagnachmittag den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr ausgelöst. Das Feuer konnte durch das vorbildliche Verhalten von Mitarbeitern selbst gelöscht werden. Aufgabe der anrückenden Einsatzkräfte war es, Rauch mittels Überdrucklüfter aus dem Gebäude zu entfernen und Kontrollarbeiten durchzuführen. 6 Besucher und Mitarbeiter wurden vor Ort vorsorglich durch den städtischen Rettungsdienst untersucht. Im Einsatz befanden sich Kräfte des Löschzugs Altstadt sowie der Löschgruppe Nieder- und Oberdollendorf. Noch während Wehrleute vor Ort waren, mussten Einheiten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Oberpleis ausrücken. Dort handelte es sich in einer Senioreneinrichtung jedoch um einen Fehlalarm.




Fotos: Ralf Klodt, Bonner Rundschau


Brand in Königswinter am Montag