Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 13.03.2015

Person stürzt durch Glasdach
Feuerwehr unterstützt Rettungsarbeiten

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände eines Königswinterer Industriebetriebes ist am Freitagmittag ein Mann verletzt worden. Bei Glasreinigungsarbeiten auf dem Dach einer Industriehalle stürzte er durch die Verglasung und fiel auf ein darunter stehendes Hochregallager. Nach Versorgung des Verletzten durch den Rettungsdienst wurde der Verunglückte mit Hilfe einer Spezialtrage und Unterstützung durch Firmenmitarbeiter von der Feuerwehr aus der mißlichen Lage gerettet. Der Rettungsdienst transportiere ihn in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung . Im Einsatz befanden sich 15 Kräfte des Löschzugs Altstadt unter Leitung von Stadtbrandinspektor Heiko Basten.