Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 13.03.2003

"Eingeklemmtes Meerschweinchen"
Kuriose Einsatzmeldung für Feuerwehr Königswinter

Zu einem Einsatz der etwas anderen Art wurde die Löschgruppe Uthweiler am Donnerstag, 13.März um 11:45 Uhr alarmiert. Die Textnachricht lautete "Einfache technische Hilfeleistung, Eingeklemmtes Meerscheinchen“. Die Uthweiler Wehrleute konnten es kaum glauben, aber es war wahr. An der Einsatzstelle eingetroffen stellte sich heraus, dass das Meerschweinchen mit seinem Kopf im Käfiggitter festgeklemmt war und sich laut quiekend bemerkbar gemacht hatte. Die anwesende Oma war mit der Situation überfordert und alarmierte die Feuerwehr und Ihren Sohn. Dieser war dann auch vor Eintreffen der Feuerwehr vor Ort, trennte das Gitter mit einem Seitenschneider auf und befreite das Tier. Rückmeldung: „Meerschweinchen unverletzt, Oma wieder beruhigt, Sohnemann peinlich berührt, Feuerwehr mit breitem Grinsen zurück zum Standort.“

Text: Norbert Joliet, Löschgruppe Uthweiler