Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 15.10.2014

Person in unwegsamen Gelände gestürzt
Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst

Der Löschzug Altstadt der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter unterstützte am Dienstagnachmittag den Rettungsdienst bei der Rettung einer gestürzten Person im Siebengebirge. Der leicht verletzte Mann befand sich in unwegsamen Gelände außerhalb der offiziellen Wege. Mit einer Schleifkorbtrage wurde er nach Behandlung durch den Rettungsdienst durch die Feuerwehr bis zu einem in der Nähe bereitstehenden Rettungswagen transportiert.




Unterstützung des Rettungsdienstes im Siebengebirge


Fotos: Ralf Klodt, Bonner Rundschau