Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 18.08.2014

Mülltonnen brennen in Garage
Feuerwehreinsatz in Königswinter-Hartenberg

Zu einem Brand in der Garage eines Einfamilienhauses im Ortsteil Hartenberg musste die Freiwillige Feuerwehr Königswinter am Montagmorgen ausrücken. Es brannten Mülltonnen. Anwohner hatten bei Eintreffen der Feuerwehr bereits mit Maßnahmen begonnen, so dass eine weitere Ausdehnung verhindert werden konnte. 

Um 06.49 Uhr am Montagmorgen waren die Einheiten Uthweiler und Oelberg sowie die Drehleiter des Löschzugs Altstadt zur Hartenbergstraße im Ortsteil Hartenberg alarmiert worden. Anwohner hatten bemerkt, dass aus einer an ein Einfamilienhaus angebauten Garage Rauch austrat. Bei Eintreffen der ersten Kräfte des Löschzugs Uthweiler hatten die Bewohner bereits mit Hilfe eines Gartenschlauchs das Feuer bekämpft.  Es brannten Mülltonnen und deren Inhalt. Die Feuerwehr übernahm Nachlöscharbeiten und entfernte die Überreste aus der Garage. Mit einer Wärmebildkamera wurde anschließend die Hausfassade nach möglichen Brandnestern untersucht. Der Einsatz der 14 Wehrleute unter Leitung von Norbert Bäßgen endete nach rund 45 Minuten. Wehrleute des Löschzugs Oelberg und der Altstadt mussten nicht mehr eingesetzt werden.

Zur Brandursache kann von Seiten der Feuerwehr keine Auskunft gegeben werden.




Feuerwehreinsatz am Montagmorgen in Hartenberg